Vor allem die Schlangen kommen bei den Zuschauern gut an

Tiere aus dem „Circus Atlantik“ hautnah in Hoya erleben

+
Katharina aus Bruchhausen-Vilsen mit einer der Python-Schlangen.

Hoya - Der „Circus Atlantik“ aus Mettingen (Tecklenburger Land) gastiert aktuell in Hoya auf dem ehemaligen Krankenhaus-Gelände an der Langen Straße. Am Donnerstag und Freitag genossen die Zuschauer bei nasskaltem Wetter im warmen Zirkuszelt die Vorführung der Artisten und mehrere Tierdarbietungen. In der Pause konnten Kinder und Erwachsene Kamelreiten und direkten Kontakt mit Schlangen aufnehmen – so wie es Katharina aus Bruchhausen-Vilsen (rechts im Bild) gemacht hat.

Besonders die großen Pythons hinterließen bei vielen einen bleibenden Eindruck. Wer die Zirkus-Aufführung selbst sehen möchte, hat dazu noch Samstag, 6. Februar, um 15.30 Uhr und Sonntag, 7. Februar, um 14 Uhr Gelegenheit.

os

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Meistgelesene Artikel

Löschen mit den Waldbrandexperten

Löschen mit den Waldbrandexperten

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gosse fertig, Leitungen im Bau, Asphalt kommt

Gosse fertig, Leitungen im Bau, Asphalt kommt

Kommentare