24-Stunden-Aktion der Jugendfeuerwehr Hilgermissen

1 von 64
Mehrere Einsätze hatten die Nachwuchs-Feuerwehrleute.
2 von 64
Mehrere Einsätze hatten die Nachwuchs-Feuerwehrleute.
3 von 64
Mehrere Einsätze hatten die Nachwuchs-Feuerwehrleute.
4 von 64
Mehrere Einsätze hatten die Nachwuchs-Feuerwehrleute.
5 von 64
Mehrere Einsätze hatten die Nachwuchs-Feuerwehrleute.
6 von 64
Mehrere Einsätze hatten die Nachwuchs-Feuerwehrleute.
7 von 64
Mehrere Einsätze hatten die Nachwuchs-Feuerwehrleute.
8 von 64
Mehrere Einsätze hatten die Nachwuchs-Feuerwehrleute.

Hilgermissen - Einen spannenden Tag erlebten am Wochenende 19 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Hilgermissen bei einer 24-Stunden-Aktion - mit sechs nachgestellten Einsätzen, einem Fehlalarm sowie einem Übungsdienst.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwohner testen die Hurricane-Rutsche

Als erste Gäste auf dem Hurricane-Gelände durften Anwohner am Mittwoch Abend bei einer Führung die Open Air-Disco, White und Green Stage sowie die …
Anwohner testen die Hurricane-Rutsche

„Midnight Summer Shopping“ in Scheeßel

Im Scheeßeler Kernort ging am Freitagabend die lange Einkaufsnacht mit dem dreizehnten „Midnight Summer Shopping“ des Gewerbe- und Verkehrsvereins …
„Midnight Summer Shopping“ in Scheeßel

Florian Bruns' Werdegang

Florian Bruns war bis Ende der Saison 2016/2017 Co-Trainer an der Seite von Werder-Chefcoach Alexander Nouri. Seine fußballerische Laufbahn im …
Florian Bruns' Werdegang

Das sind die häufigsten Irrtümer über Zecken

Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Die Redaktion klärt die häufigsten Irrtümer auf.
Das sind die häufigsten Irrtümer über Zecken

Meistgelesene Artikel

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Zerschlitzt – dabei waren sie gerade neu

Zerschlitzt – dabei waren sie gerade neu

Samtgemeinde favorisiert weiterhin Wechold als Standort für Umspannwerk

Samtgemeinde favorisiert weiterhin Wechold als Standort für Umspannwerk