Fahrer fiel bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Eystrup auf

58-Jähriger mit 2,09 Promille unterwegs

+

Eystrup - Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Montag in Eystrup hielten die Polizisten einen 58-jährigen betrunkenen Autofahrer an.

Gegen 18.10 Uhr fiel nach Polizeiangaben ein grüner VW Passat im Bereich der Hauptstraße in Eystrup auf.

Als die Beamten während der Kontrolle dann noch den Geruch von Alkohol feststellten, führten sie bei dem 58-jährigen Fahrzeugführer einen Alkoholtest durch.

"Dieser ergab einen erstaunlichen Wert von 2,09 Promille. Neben einer Blutentnahme musste der Mann daraufhin auch seinen Führerschein in amtliche Verwahrung geben und seinen Weg ohne Auto fortsetzen", so Nienburgs Polizeisprecher Thomas Münch.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Mehr zum Thema:

Infinity-Party in der Bassumer Gilde-Festhalle

Infinity-Party in der Bassumer Gilde-Festhalle

Dritte Ausgabe der Scheeßeler Handwerkertage

Dritte Ausgabe der Scheeßeler Handwerkertage

Der Bundesliga-Abstiegskampf wird immer dramatischer

Der Bundesliga-Abstiegskampf wird immer dramatischer

Oldie-Trecker-Treff der Alteisenfreunde in Twistringen

Oldie-Trecker-Treff der Alteisenfreunde in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Unfall bei Darlaten: Zwei Personen tot

Unfall bei Darlaten: Zwei Personen tot

Mordprozess: Gericht hält Angeklagten für schuldig

Mordprozess: Gericht hält Angeklagten für schuldig

Mit Blattgold verkleideter Motorraum ist besonderer Hingucker

Mit Blattgold verkleideter Motorraum ist besonderer Hingucker

Scheune in Schweringen niedergebrannt

Scheune in Schweringen niedergebrannt

Kommentare