120.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand - Bauer rettet Schweine

Hoyerhagen - Ein Feuer in einer Scheune hat in Hoyerhagen einen Sachschaden von rund 120.000 Euro verursacht.

Wie die Polizei in Nienburg mitteilte, konnte der Landwirt des Bauernhofes in der Nacht zum Donnerstag noch rechtzeitig zehn Schweine aus dem Gebäude in Sicherheit bringen. Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei ging von einem technischen Defekt als Brandursache aus, auf dem Dach befand sich eine Photovoltaikanlage.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbeidschan

Bilder: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbeidschan

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Meistgelesene Artikel

Auto überschlägt sich auf B6: Drei Menschen verletzt

Auto überschlägt sich auf B6: Drei Menschen verletzt

70-Jähriger in Nienburg vermisst

70-Jähriger in Nienburg vermisst

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Kommentare