Mit Hilfe aus Karlsruhe rekonstruiert

Gigantischer Flugsaurier zieht in den Dinopark

+
Die Skulptur eines Quetzalcoatlus-Flugsauriers wird im Dionpark Münchehagen aufgebaut.

Münchehagen - Der Dinopark Münchehagen zeigt das Modell eines gigantischen Flugsauriers.

Der "Quetzalcoatlus" mit einer Flügelspannweite von 13 Metern sei nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in enger Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe rekonstruiert worden, teilte der Dinopark am Donnerstag mit.

Der "Quetzalcoatlus" lebte vor etwa 68 Millionen Jahren. Der geflügelte Saurier war trotz seiner Größe sehr leicht und flog vermutlich wie ein Segelflugzeug, durch Aufwinde getrieben, erklärte der wissenschaftliche Leiter des Dino-Parks, Nils Knötschke. Auf dem Gelände des Freiluft-Museums sind neben dem Modell des "Quetzalcoatlus" noch zahlreiche weitere Modelle sowie mehr als 300 Dinosaurierspuren zu sehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Wahlplakat brannte in Nienburg

Wahlplakat brannte in Nienburg

Frau entdeckt gestohlenen Aufsitzmäher

Frau entdeckt gestohlenen Aufsitzmäher

Aufsitzmäher der Kirchengemeinde Rehburg-Loccum gestohlen

Aufsitzmäher der Kirchengemeinde Rehburg-Loccum gestohlen

Kommentare