Einsatz auf landwirtschaftlichem Anwesen

Geplatzte Leitung verursachte Ölschaden

+
Die Feuerwehr band das ausgelaufene Öl ab.

Oyle - Von Uwe Schiebe. Ein technischer Defekt an einem Tankwagen bescherte am Dienstag gegen 16 Uhr den Ortsfeuerwehren Oyle und Wohlenhausen einen Hilfeleistungseinsatz.

Beim Befüllen von Lagertanks auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Oyle platzte plötzlich eine Schlauchleitung an dem Tankauflieger. Eine nicht unerhebliche Menge Diesel lief aus der defekten Leitung quer über den Hof durch eine Gosse und sammelte sich dann vorm Hoftor in einem Schacht. Der Tankwagenfahrer alarmierte sofort die Feuerwehr, die zunächst den ausgelaufenen Kraftstoff in der Gosse mit Ölbindemittel band. Anschließend schöpften die 17 Einsatzkräfte den Schacht leer und streuten die Hoffläche ebenfalls mit Bindemittel ab. Ein Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde des Landkreises begutachtete die Schadensstelle ebenfalls.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Millionäre packen aus: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

Millionäre packen aus: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

60 Jahre Mercedes 300 SL Roadster

60 Jahre Mercedes 300 SL Roadster

Schnell schlank und fit: Sieben gesunde Zuckeralternativen

Schnell schlank und fit: Sieben gesunde Zuckeralternativen

Meistgelesene Artikel

Herbstmarkt in Hoya: So bunt wie die Jahreszeit

Herbstmarkt in Hoya: So bunt wie die Jahreszeit

Wohnmobilwochenende und Reisegutgscheine: Die Gewinner stehen fest

Wohnmobilwochenende und Reisegutgscheine: Die Gewinner stehen fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Umspannwerksstandort: Mehringen von 0 auf Platz 2

Umspannwerksstandort: Mehringen von 0 auf Platz 2

Kommentare