Eystruper Budenzauber bot viele verschiedene Attraktionen / Weihnachtsmann verteilte Süßes

Gelungener Adventsauftakt

Der „echte“ Weihnachtsmann sorgte beim Eystruper Budenzauber für strahlende Kinderaugen.

Hoya - EYSTRUP (im) · Zum offiziellen Start des Eystruper Budenzaubers am Sonnabend auf dem Marktplatz hatte Petrus ein Einsehen und stellte den Regen ab. Kurz zuvor hatten etliche Budenzauber-Aufbauer mit sportlichen Läufen ihre Utensilien in die fünfzehn Holzbuden bringen müssen.

Es dauerte zwar etwas, bis sich der Marktplatz mit Besuchern füllte, doch spätestens nach dem Auftritt der zweiten und dritten Klassen der Grundschule, die musikalisch auf die Weihnachtszeit hinwiesen, herrschte ein reges Getümmel.

Dies konnten besonders die Musiker des Eystruper Posaunenchores beobachten, die auf einem großen Anhänger Platz genommen hatten. Um den Weihnachtsbaum herum boten Vereine und Gruppen eine Menge Waren feil. Besonders die Schulklassen hatten sich viel Mühe gemacht. Ob Kekse, die auch in Bauchläden über den Platz verstreut angeboten wurden, Socken, Vogelhäuschen und Weihnachtsschmuck – für jeden war etwas dabei. Umfangreich war auch das Angebot an heißen Getränken. Der obligatorische Glühwein in mehreren Variationen und leckere Schokolade sowie Säfte sorgten für wohlige Wärme. Vorgestellt wurde auch das „Eystruper Spiel“, das es ab sofort in der Buchhandlung an der Bahnhofstraße zu kaufen gibt.

Neben den Grundschülern waren auch die Schüler der Hauptschule beteiligt. Sie verkauften herzhafte und süße Leckereien. Ein lustiger Höhepunkt waren die zwei aufgeblasenen Weihnachtsmänner, die über den Platz marschierten und für viele Lacher sorgten. Strahlende Kinderaugen waren zu erblicken, als der „echte“ Weihnachtsmann kam und die Jüngsten mit Süßigkeiten versorgte. Um das richtige Ambiente kümmerten sich viele Vereine und Firmen, die gegen 18 Uhr an das Ende der Veranstaltung erinnert wurden, als ein heftiger Regenschauer niederging. Eine Stunde später die Buden geschlossen und nur der Weihnachtsbaum zeugte von dem gelungenen Adventsauftakt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Stundenlanger Einsatz: Mann spendet Feuerwehr 100 Pizzen

Stundenlanger Einsatz: Mann spendet Feuerwehr 100 Pizzen

Stundenlanger Einsatz: Mann spendet Feuerwehr 100 Pizzen
Omas gegen Rechts: „Wir sind kein Kaffeekränzchen“

Omas gegen Rechts: „Wir sind kein Kaffeekränzchen“

Omas gegen Rechts: „Wir sind kein Kaffeekränzchen“
Die Lichter bleiben aus: Weihnachtshaus Calle öffnet 2020 nicht

Die Lichter bleiben aus: Weihnachtshaus Calle öffnet 2020 nicht

Die Lichter bleiben aus: Weihnachtshaus Calle öffnet 2020 nicht
Linden-Apotheke Eystrup nimmt Testbetrieb auf: Ansturm bleibt jedoch noch aus

Linden-Apotheke Eystrup nimmt Testbetrieb auf: Ansturm bleibt jedoch noch aus

Linden-Apotheke Eystrup nimmt Testbetrieb auf: Ansturm bleibt jedoch noch aus

Kommentare