Schaden liegt bei knapp 5.000 Euro

Fünf Haltestellenhäuschen zerstört

Steyerberg - Fünf Bushaltestellenhäuser im Flecken Steyerberg wurden in der vergangenen Woche von Unbekannten beschädigt und die Glasscheiben zum Teil oder gänzlich zerstört. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

In den Nächten von Samstag, 27.Februar, auf Sonntag, 28.Februar, sowie Mittwoch, 2.März, auf Donnerstag, 3.März, wurden in den Ortsteilen Voigtei, Bruchhagen und Struckhausen insgesamt fünf Bushaltehäuschen beschädigt.

Teilweise wurden nur eine oder mehrere Glasscheiben komplett zerstört. Hierzu könnte möglicherweise ein dunkler Pkw-Kombi im Zusammenhang stehen, näheres ist jedoch nicht bekannt. Die Schadenshöhe wird auf insgesamt 5.000 Euro beziffert. Die Polizei Stolzenau hofft auf weitere Hinweise unter der Telefonnummer 05761/9206-0.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Meistgelesene Artikel

18 Jungen und Mädchen werden „Junior Coaches“

18 Jungen und Mädchen werden „Junior Coaches“

Einladung zum Probesitzen und Träumen

Einladung zum Probesitzen und Träumen

Torben Franz (Die Linke): „Starke Zivilgesellschaft hilft“

Torben Franz (Die Linke): „Starke Zivilgesellschaft hilft“

Grant Hendrik Tonne (SPD): „Niedersachsen kann sehr stolz sein“

Grant Hendrik Tonne (SPD): „Niedersachsen kann sehr stolz sein“

Kommentare