„Go fun!“-Tag in Hoya

1 von 34
Die Veranstalter des „Go fun!“-Tags in Hoya hatten ein volles Programm auf die Beine gestellt – und die Jugendlichen dankten es ihnen. Trotz des immer wieder einsetzenden Regens herrschte an den einzelnen Stationen Andrang.
2 von 34
Die Veranstalter des „Go fun!“-Tags in Hoya hatten ein volles Programm auf die Beine gestellt – und die Jugendlichen dankten es ihnen. Trotz des immer wieder einsetzenden Regens herrschte an den einzelnen Stationen Andrang.
3 von 34
Die Veranstalter des „Go fun!“-Tags in Hoya hatten ein volles Programm auf die Beine gestellt – und die Jugendlichen dankten es ihnen. Trotz des immer wieder einsetzenden Regens herrschte an den einzelnen Stationen Andrang.
4 von 34
Die Veranstalter des „Go fun!“-Tags in Hoya hatten ein volles Programm auf die Beine gestellt – und die Jugendlichen dankten es ihnen. Trotz des immer wieder einsetzenden Regens herrschte an den einzelnen Stationen Andrang.
5 von 34
Die Veranstalter des „Go fun!“-Tags in Hoya hatten ein volles Programm auf die Beine gestellt – und die Jugendlichen dankten es ihnen. Trotz des immer wieder einsetzenden Regens herrschte an den einzelnen Stationen Andrang.
6 von 34
Die Veranstalter des „Go fun!“-Tags in Hoya hatten ein volles Programm auf die Beine gestellt – und die Jugendlichen dankten es ihnen. Trotz des immer wieder einsetzenden Regens herrschte an den einzelnen Stationen Andrang.
7 von 34
Die Veranstalter des „Go fun!“-Tags in Hoya hatten ein volles Programm auf die Beine gestellt – und die Jugendlichen dankten es ihnen. Trotz des immer wieder einsetzenden Regens herrschte an den einzelnen Stationen Andrang.
8 von 34
Die Veranstalter des „Go fun!“-Tags in Hoya hatten ein volles Programm auf die Beine gestellt – und die Jugendlichen dankten es ihnen. Trotz des immer wieder einsetzenden Regens herrschte an den einzelnen Stationen Andrang.

Die Veranstalter des „Go fun!“-Tags in Hoya hatten ein volles Programm auf die Beine gestellt – und die Jugendlichen dankten es ihnen. Trotz des immer wieder einsetzenden Regens herrschte an den einzelnen Stationen Andrang. Mediengruppe Kreiszeitung / André Steuer

Das könnte Sie auch interessieren

Ein eingespieltes Team: Polizeihund X und Diensthundführerin Hannah

Polzeihund X ist seit gut vier Jahren bei der Polizeiinspektion in Vechta als Banknotenspürhund angestellt. Mit Herrchen Hannah gibt er ein …
Ein eingespieltes Team: Polizeihund X und Diensthundführerin Hannah

Fotostrecke: Trainingsstart vor Saison-Finale gegen Leipzig

Bremen - Die Werder-Profis sind zurück auf dem Trainingsplatz, um sich auf das Europa-Endspiel am letzten Bundesliga-Spieltag gegen RB Leipzig …
Fotostrecke: Trainingsstart vor Saison-Finale gegen Leipzig

Bestes Marktwetter bei Maimarkt in Vilsen

Modenschau, eine riesige Auswahl an Leckereien und dekorativen Artikeln, Kinderspiel-Parcours vor der Kirche, Flohmarkt und Livemusik. Was kann man …
Bestes Marktwetter bei Maimarkt in Vilsen

Fotostrecke: Rashica und Pizarro jubeln - Kruse und Johannsson verabschiedet

Werder Bremen hat das letzte Spiel der Bundesliga-Saison mit 2:1 gegen RB Leipzig gewonnen. Milot Rashica und Claudio Pizarro trafen. Für Europa hat …
Fotostrecke: Rashica und Pizarro jubeln - Kruse und Johannsson verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Kind totgeschüttelt: Geständige Mutter voll schuldfähig

Kind totgeschüttelt: Geständige Mutter voll schuldfähig

Schwerer Angriff in Hoya: Opfer erwacht aus Koma - Polizei nimmt weitere Person fest

Schwerer Angriff in Hoya: Opfer erwacht aus Koma - Polizei nimmt weitere Person fest

Nienburgs Straßen werden noch voller

Nienburgs Straßen werden noch voller

Leese: Unbekannte reißen AFD-Wahlplakate ab

Leese: Unbekannte reißen AFD-Wahlplakate ab

Kommentare