Bombenalarm in Hoya

1 von 11
Fast einen ganzen Tag lang hatten die Bewohner Hoyas Angst. In der Weser war eine 250 Kilo schwere englische Bombe gefunden worden. Während sie an Bord der Ibis III entschärft wurde, war die Stadt hermetisch abgeriegelt und evakuiert. Die Einwohner kamen unter anderem in der Grundschule Bücken unter, wo sich 300 Evakuierte aufhielten.
2 von 11
Fast einen ganzen Tag lang hatten die Bewohner Hoyas Angst. In der Weser war eine 250 Kilo schwere englische Bombe gefunden worden. Während sie an Bord der Ibis III entschärft wurde, war die Stadt hermetisch abgeriegelt und evakuiert. Die Einwohner kamen unter anderem in der Grundschule Bücken unter, wo sich 300 Evakuierte aufhielten.
3 von 11
Fast einen ganzen Tag lang hatten die Bewohner Hoyas Angst. In der Weser war eine 250 Kilo schwere englische Bombe gefunden worden. Während sie an Bord der Ibis III entschärft wurde, war die Stadt hermetisch abgeriegelt und evakuiert. Die Einwohner kamen unter anderem in der Grundschule Bücken unter, wo sich 300 Evakuierte aufhielten.
4 von 11
Fast einen ganzen Tag lang hatten die Bewohner Hoyas Angst. In der Weser war eine 250 Kilo schwere englische Bombe gefunden worden. Während sie an Bord der Ibis III entschärft wurde, war die Stadt hermetisch abgeriegelt und evakuiert. Die Einwohner kamen unter anderem in der Grundschule Bücken unter, wo sich 300 Evakuierte aufhielten.
5 von 11
Fast einen ganzen Tag lang hatten die Bewohner Hoyas Angst. In der Weser war eine 250 Kilo schwere englische Bombe gefunden worden. Während sie an Bord der Ibis III entschärft wurde, war die Stadt hermetisch abgeriegelt und evakuiert. Die Einwohner kamen unter anderem in der Grundschule Bücken unter, wo sich 300 Evakuierte aufhielten.
6 von 11
Fast einen ganzen Tag lang hatten die Bewohner Hoyas Angst. In der Weser war eine 250 Kilo schwere englische Bombe gefunden worden. Während sie an Bord der Ibis III entschärft wurde, war die Stadt hermetisch abgeriegelt und evakuiert. Die Einwohner kamen unter anderem in der Grundschule Bücken unter, wo sich 300 Evakuierte aufhielten.
7 von 11
Fast einen ganzen Tag lang hatten die Bewohner Hoyas Angst. In der Weser war eine 250 Kilo schwere englische Bombe gefunden worden. Während sie an Bord der Ibis III entschärft wurde, war die Stadt hermetisch abgeriegelt und evakuiert. Die Einwohner kamen unter anderem in der Grundschule Bücken unter, wo sich 300 Evakuierte aufhielten.
8 von 11
Fast einen ganzen Tag lang hatten die Bewohner Hoyas Angst. In der Weser war eine 250 Kilo schwere englische Bombe gefunden worden. Während sie an Bord der Ibis III entschärft wurde, war die Stadt hermetisch abgeriegelt und evakuiert. Die Einwohner kamen unter anderem in der Grundschule Bücken unter, wo sich 300 Evakuierte aufhielten.

Fast einen ganzen Tag lang hatten die Bewohner Hoyas Angst. In der Weser war eine 250 Kilo schwere englische Bombe gefunden worden. Während sie an Bord der Ibis III entschärft wurde, war die Stadt hermetisch abgeriegelt und evakuiert. Die Einwohner kamen unter anderem in der Grundschule Bücken unter, wo sich 300 Evakuierte aufhielten.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Autos werden 2020 zu Oldtimern - Ist Ihres dabei?

Wer am seinem Opel Calibra oder VW T4 endlich ein H-Kennzeichen anschrauben möchte, kann dies von 2020 an beantragen. Und auch ein eigenbrötlerischer …
Diese Autos werden 2020 zu Oldtimern - Ist Ihres dabei?

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Ein neues Jahr steht bevor und schon jetzt ist bekannt, welche Serien und neuen Staffeln erscheinen. Was bieten die bekannten Streamingdienste 2020 …
Das sind die Serien-Highlights von 2020

Zugunglück: Tote und Verletzte im tschechischen Grenzgebiet

Zwei Züge sind unterwegs zwischen Sachsen und Tschechien, als sie auf eingleisiger Strecke frontal zustammenstoßen - mit tödlichen Folgen. Die …
Zugunglück: Tote und Verletzte im tschechischen Grenzgebiet

Eistee eiskalt selbst gemacht

Eisgekühlter Tee ist noch lange kein Eistee. Für die Zubereitung gibt es ein paar Kniffe: Etwa, wie die sommerliche Erfrischung nicht verwässert. Und …
Eistee eiskalt selbst gemacht

Meistgelesene Artikel

Junge Nienburgerin kollabiert während Polizeikontrolle

Junge Nienburgerin kollabiert während Polizeikontrolle

Rohrsen: Autofahrerin übersieht E-Bike Fahrer

Rohrsen: Autofahrerin übersieht E-Bike Fahrer

Nienburg: Wesertorbrücke wieder frei

Nienburg: Wesertorbrücke wieder frei

Nienburgerin fährt unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Nienburgerin fährt unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Kommentare