Feuerwehr verhindert Ausweiten auf Hecke

Flächenbrand am Bahndamm

+
Direkt an der Strecke bekämpften die Einsatzkräfte das Feuer.

Estorf. Zu einem kleineren Flächenbrand rückten die Feuerwehren Estorf und Leeseringen sowie die Polizei gegen halb sechs am frühen Mittwochmorgen nach Estorf alarmiert. Dort war es zu einem rund zehn Quadratmeter großen Brand der Böschung direkt an der durch den Ort führenden Bahnstrecke gekommen.

Anwohner waren durch den Geruch des Rauches aufmerksam geworden und hatten die Rettungskräfte alarmiert. Unter Zuhilfenahme zweier „Feuerpatschen“ und zweier C-Rohre vom Leeseringer Tanklöschfahrzeug haben die Feuerwehrleute den Schwelbrand zügig abgelöscht und damit eine Ausbreitung des Feuers auf den gesamten Bahndamm und eine angrenzende Hecke vermieden. Anschließend untersuchten sie die Brandstelle noch auf mögliche Glutnester mit einer Wärmebildkamera, bevor der Einsatz nach gut einer Stunde beendet war. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

Der 13. Januar 2018: Als in Hoya die Zukunft begann

Der 13. Januar 2018: Als in Hoya die Zukunft begann

Sparkassen-Cup der SG Hoya geht gut über die Bühne

Sparkassen-Cup der SG Hoya geht gut über die Bühne

Kommentare