Feuerwehreinsatz in Holte-Langeln

Mähdrescher löst Flächenbrand aus

+
Die aus dem Mähdrescher schlagenden Flammen griffen auf das Stoppelfeld über.

Holte-Langeln - Von Uwe Schiebe. „Flächenbrand mittel, brennt Getreidefeld in Holte Staffhorster Straße“ lautete die Alarmierung am Donnerstagabend um 20.32 Uhr. Die Rettungsleitstelle in Stadthagen reagiert getreu dem Motto „nicht kleckern sondern klotzen“ genau richtig.

Neben der Ortsfeuerwehr Holte-Langeln die auch als erste am Einsatzort war, wurden die Feuerwehren Wietzen, Buchhorst- Behlingen-Mehlbergen, Oyle, Marklohe, Dolldorf-Blenhorst, Bötenberg und die Einsatzleitung Ort alarmiert. Kilometer weit war der riesige Rauchpilz zu erkennen. Ein großer Mähdrescher war beim mähen eines Gerstenfeldes in Brand geraten.

Die Einsatzkräfte konnten die Flammen schnell ersticken.

Mit den Tanklöschfahrzeugen gelang es den Einsatzkräften schnell, die aus dem Mähdrescher schlagenden Flammen zu ersticken. Das rund um die Maschine in Brand geratene Stoppelfeld wurde ebenfalls schnell abgelöscht und anschließend mit zwei Grubbern umgebrochen. Da aus dem Mähdrescher immer wieder Rauch auf stieg, setzten die Brandbekämpfer ein sogenanntes  Netzmittel ein. Die untere Wasserbehörde des Landkreis Nienburg wurde verständigt da auch Diesel ausgelaufenen war.

Aus dem Mähdrescher stieg immer wieder Rauch auf.

Über die Brandursache und Schadenshöhe konnten vor Ort noch keine Angaben gemacht werden. Im Einsatz waren etwa 50 Einsatzkräfte aus den erwähnten Ortsfeuerwehren. Gegen 22 Uhr wurde "Feuer aus!" gemeldet. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt und waren auch nicht gefährdet.

Es wird nicht der letzte Einsatz der Brandbekämpfer dieser Art gewesen sein. Regelmäßig geraten landwirtschaftliche Fahrzeuge während der Ernte in Brand. Und die Erntesaison hat gerade erst begonnen. 

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Kindermöbel in Rosa und Blau liegen auf der IMM im Trend

Kindermöbel in Rosa und Blau liegen auf der IMM im Trend

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

Martha Schardt wird 100 Jahre alt

Martha Schardt wird 100 Jahre alt

Der 13. Januar 2018: Als in Hoya die Zukunft begann

Der 13. Januar 2018: Als in Hoya die Zukunft begann

Kommentare