Feuerwehr-Übung in Warpe

Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
1 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
2 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
3 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
4 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
5 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
6 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
7 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
8 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.

Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 148 in Warpe. Dazu wurden mehr als 60 Einsatzkräfte sowie die Rettungsdienste von ASB und Johannitern gerufen.

Von Marion Thiermann

Das könnte Sie auch interessieren

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Feuerwehr-Großeinsatz in Diepholz: In der Graftlage südlich der Stadt war am Freitag gegen 19.20 Uhr an einem ehemaligen Bauernhof Holzschreddergut …
Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Die Mühle in Labbus ist am Pfingstmontag Jahr für Jahr ein beliebtes Ausflugsziel. Zum zwölften Mal hatte sich der Mühlenverein der Initiative der …
Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Einmal im Jahr heißt es „Appel ist nur einmal im Jahr“ - morgens ab 5.30 Uhr am Pfingstsonntag. Bei schönem Sonnenwetter sind zahlreiche Gäste mit …
Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Bescher pilgern in Scharen zum Flohmarkt nach Dörverden

Wenn Petrus und der Verein Ehmken Hoff gemeinsame Sache machen, dann wird auch der Flohmarkt auf dem gleichnamigen Kulturgut ein Erfolg. An …
Bescher pilgern in Scharen zum Flohmarkt nach Dörverden

Meistgelesene Artikel

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Mühlenfest in Eystrup: Alte Dame begrüßt 600 Gäste

Mühlenfest in Eystrup: Alte Dame begrüßt 600 Gäste

Bei Meyers gehört das Geflügel zur Familie

Bei Meyers gehört das Geflügel zur Familie

Trommler und Pfeifer läuten Scheibenschießen ein

Trommler und Pfeifer läuten Scheibenschießen ein