Feuerwehr-Übung in Warpe

Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
1 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
2 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
3 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
4 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
5 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
6 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
7 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.
8 von 15
Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 141 in Warpe.

Einen schwerer Verkehrsunfall mit zu rettenden Personen simulierte am Montagabend die Feuerwehr auf der Kreisstraße 148 in Warpe. Dazu wurden mehr als 60 Einsatzkräfte sowie die Rettungsdienste von ASB und Johannitern gerufen.

Von Marion Thiermann

Das könnte Sie auch interessieren

Frida Gold rockt das Hallo-Verden-Festival

Verden - Laut kann so richtig gut tun: Etwa beim Hallo-Verden-Festival in Verden, wo gleich neun Bands die Stadthalle rockten. Vogelfrey, Terry Hoax, …
Frida Gold rockt das Hallo-Verden-Festival

Infinity-Party in Bassum

Bassum - Bei der Infinity-Party am Samstagabend herrschte super Stimmung in der Bassumer Festhalle.
Infinity-Party in Bassum

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Beim Werder-Training am Dienstagnachmittag stand nur eine kleine Trainingsgruppe auf dem Platz. Es fehlten insgesamt 13 Werder-Profis, weil sie mit …
Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Busunfall bei Groß Ippener führt zu Sperrung

Busunfall bei Groß Ippener führt zu Sperrung

Meistgelesene Artikel

Große Militärübung „Joint Cooperation“ simuliert Zugunglück in Hoya

Große Militärübung „Joint Cooperation“ simuliert Zugunglück in Hoya

Süßigkeiten für fleißige „Matten-Sänger“

Süßigkeiten für fleißige „Matten-Sänger“

Tödlicher Unfall: 70-Jährige überfährt eigenen Ehemann

Tödlicher Unfall: 70-Jährige überfährt eigenen Ehemann

Größte CIMIC-Übung innerhalb der NATO startet: Bundeswehr übt auch im Landkreis Verden

Größte CIMIC-Übung innerhalb der NATO startet: Bundeswehr übt auch im Landkreis Verden

Kommentare