Feuerwehr kann Einsatzstelle nur schwer erreichen

Schleifzug löst Feuer aus

+
Ein Schleifzug löste den Brand an der Bahnstrecke aus.

Langendamm. In der Nacht zum Montag rückte die Nienburger Ortsfeuerwehr in Langendamm zu einem Flächenbrand an die Bahnstrecke Nienburg-Hannover aus.

Dort hatte ein Schleifzug der Deutschen Bahn, der Oberflächenfehler auf Schienenköpfen beseitigen sollte, einen Brand entlang der Böschung ausgelöst. Das Feuer erstickte aber das Zugpersonal eigenständig. Die Mitglieder der Feuerwehr sollten vorsichtshalber die Brandstelle prüfen. Das habe sich laut Pressesprecher Marc Henkel jedoch als schwierig erwiesen, da kein direkter Zugang zur Einsatzstelle bestanden habe. Auch das Erreichen der Einsatzstelle zu Fuß sei nicht gerade leicht gewesen. Nach knapp 30 Minuten war der Einsatz erledigt und der Schleifzug setzte seine Arbeit fort. Foto: mh

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Amphibienfahrzeug bekämpft Wasserpest im Eystruper Naturfreibad

Amphibienfahrzeug bekämpft Wasserpest im Eystruper Naturfreibad

Feuerwehr Heesen feiert 90. Geburtstag

Feuerwehr Heesen feiert 90. Geburtstag

Auf den Spuren jüdischer Familien im Hoyaer Land

Auf den Spuren jüdischer Familien im Hoyaer Land

Polizei sucht Eigentümerin eines Fahrrades

Polizei sucht Eigentümerin eines Fahrrades

Kommentare