Feuerwehr kann Einsatzstelle nur schwer erreichen

Schleifzug löst Feuer aus

+
Ein Schleifzug löste den Brand an der Bahnstrecke aus.

Langendamm. In der Nacht zum Montag rückte die Nienburger Ortsfeuerwehr in Langendamm zu einem Flächenbrand an die Bahnstrecke Nienburg-Hannover aus.

Dort hatte ein Schleifzug der Deutschen Bahn, der Oberflächenfehler auf Schienenköpfen beseitigen sollte, einen Brand entlang der Böschung ausgelöst. Das Feuer erstickte aber das Zugpersonal eigenständig. Die Mitglieder der Feuerwehr sollten vorsichtshalber die Brandstelle prüfen. Das habe sich laut Pressesprecher Marc Henkel jedoch als schwierig erwiesen, da kein direkter Zugang zur Einsatzstelle bestanden habe. Auch das Erreichen der Einsatzstelle zu Fuß sei nicht gerade leicht gewesen. Nach knapp 30 Minuten war der Einsatz erledigt und der Schleifzug setzte seine Arbeit fort. Foto: mh

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Vermisster Nienburger tot aufgefunden

Vermisster Nienburger tot aufgefunden

Kommentare