Feuer breitet sich schnell aus / Feuerwehr löscht erfolgreich mit viel Wasser

Flächenbrand auf Torfwerk-Gelände

+
Durch den Einsatz von mehreren Tausend Litern Wasser gelang es den Einsatzkräften die einzelnen Brandherde, die sich teilweise schon tief in den Boden gebrannt hatten, unter Kontrolle zu bringen und dann endgültig zu löschen.

Steimbke. Ein kleiner Flächenbrand auf dem Gelände eines Torfwerks zwischen Steimbke und Eckelshof beschäftigte am frühen Freitagnachmittag die Feuerwehren aus Steimbke und Lichtenhorst.

An den Gleisen einer Betriebsbahn war auf einer Fläche von etwa einhundert Quadratmetern Torfboden in Brand geraten. Durch den starken Wind breitete sich das Feuer schnell in nördliche Richtung aus. Durch den Einsatz von mehreren Tausend Litern Wasser gelang es den Einsatzkräften die einzelnen Brandherde, die sich teilweise schon tief in den Boden gebrannt hatten, unter Kontrolle zu bringen und dann endgültig zu löschen. So konnte ein größerer Einsatz, den es in den vergangenen Jahren immer wieder mal im Zusammenhang mit Moorbränden gegeben hatte, verhindert werden.

rd

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Kommentare