Polizei ermittelt

Farbschmierereien in Rodewald

Rodewald - Die Polizei in Steimbke ermittelt in einer Reihe von Farbschmierereien in Rodewald. Bisher unbekannte Täter hatten an insgesamt neun Stellen farbige Schmierereien vom Freithof über die Hauptstraße bis zur Pottstraße hinterlassen.

Bei den Sachbeschädigungen handelt es sich um einfaches, sinnloses Besprühen von verschiedenen Gegenständen. Die Entfernung der Farbe kostet die Eigentümer eine Menge Geld. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise sowie mögliche Hinweise auf den oder Täter unter Tel.05021 / 97780.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Offener Garten in Martfeld

Offener Garten in Martfeld

An Spaniens Costa de la Luz entlang

An Spaniens Costa de la Luz entlang

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Meistgelesene Artikel

Mit Köpfchen statt mit Kraft ins Gefecht

Mit Köpfchen statt mit Kraft ins Gefecht

Deutscher Botschafter in Mali besucht Bundeswehr-Stützpunkt Langendamm

Deutscher Botschafter in Mali besucht Bundeswehr-Stützpunkt Langendamm

Public Viewing in der Region: Wo bitte geht‘s hier zur WM?

Public Viewing in der Region: Wo bitte geht‘s hier zur WM?

Trasse soll 2023 fertig sein

Trasse soll 2023 fertig sein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.