Flammen greifen vom Motor in den Innenraum über

BMW fängt Feuer beim Nienburger Bruch

+
Der komplette Innenraum war betroffen.

Nienburger Bruch - Von Nils Raake. Zu einem brennenden Auto rückten die Ortsfeuerwehren Estorf und Leeseringen am Freitagmorgen aus.

Auf der Verbindungsstrecke zwischen Leeseringen und Schessinghausen, in der Nähe des Nienburger Bruchs hatte der Fahrer eines BMW aus Richtung Husum kommend Rauchentwicklung im Motorraum seines Fahrzeuges bemerkt. Er reagierte umgehend, stoppte sein Fahrzeug und brachte sich und seinen Beifahrer in Sicherheit, dann alarmierte er die Feuerwehr. Rasch griffen die Flammen aus dem Motorraum auf das gesamte Fahrzeug über, sodass die eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehren aufgrund der starken Rauchentwicklung nur unter schwerem Atemschutz bis an das Fahrzeug heran vorgehen konnten. Mehrere Trupps gingen mit Schaum gegen die Flammen im Fahrzeug vor, um diese zu Ersticken. Zwar war das Feuer schnell unter Kontrolle, am Fahrzeug entstand dennoch ein erheblicher Sachschaden.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Wahlplakat brannte in Nienburg

Wahlplakat brannte in Nienburg

Kommentare