Zwei Laptops geklaut

Nienburger Rathaus: Einbrecher schlagen Scheibe ein 

+

 Nienburg - Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht von Dienstag, 6. März, auf Mittwoch, 7. März, in das Nienburger Rathaus eingebrochen. Sie schlugen die Scheibe eines Fensters im Innenhof ein und gelangten so in das Gebäude.

Das eingeschlagene Fenster.

Mehrere Büros im Erdgeschoss sowie in der ersten Etage wurden durchsucht. Hierbei brachen die Täter diverse Türen auf. Einige der betroffenen Büros werden von anderen Institutionen genutzt, so ist neben der Stadt Nienburg auch die Kirchengemeinde St. Martin betroffen, die dort ihr Kirchenbüro betreibt, sowie die Klimaschutzagentur Mittelweser. Dort klauten die Einbrecher zwei Laptops.  

Nach einer intensiven Spurensicherung durch die Spezialisten der Polizei konnten die Büros, unter anderem das Stadtkontor, wieder für die Besucher freigegeben werden. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen werden von der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg unter Tel. 05021/97780 angenommen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Rötlicher Mond war vielerorts gut sichtbar

Rötlicher Mond war vielerorts gut sichtbar

Arbeiten auf dem Flusskreuzfahrtschiff

Arbeiten auf dem Flusskreuzfahrtschiff

Wie werde ich Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel?

Wie werde ich Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel?

Die Mondfinsternis 2019: Der Blutmond am 21. Januar in Bildern

Die Mondfinsternis 2019: Der Blutmond am 21. Januar in Bildern

Meistgelesene Artikel

Henning Scherf plaudert in Eystrup: Das Altsein als Chance begreifen

Henning Scherf plaudert in Eystrup: Das Altsein als Chance begreifen

29-Jähriger von Betrugsvorwurf freigesprochen

29-Jähriger von Betrugsvorwurf freigesprochen

Neuer Standort für das geplante Ärztehaus gefunden

Neuer Standort für das geplante Ärztehaus gefunden

SG Hoya zufrieden mit dem Verlauf des Sparkassen-Cups

SG Hoya zufrieden mit dem Verlauf des Sparkassen-Cups

Kommentare