Unbekannte brechen in Nienburger Berufsbildenden Schulen ein: Die Beute ist gering, der Schaden immens

Einbruch in die BBS: 15000 Euro Schaden

+
Am Wochenende brachen Unbekannte in die BBS ein und hinterließen ordentlich Flurschaden.

Nienburg. Großen Schaden richteten Einbrecher an, die am Wochenende die BBS in Nienburg heimsuchten. In der Nacht zum Sonntag brachen Unbekannte in die Berufsbildenden Schulen am Berliner Ring ein.

Die bislang unbekannten Täter verschafften sich nach Auftreten einer Tür Zutritt. Drinnen hebelten sie mehrere Türen auf und machten sich an diversen Getränke- und Snackautomaten zu schaffen. Dabei erbeuteten sie Bargeld und verursachten mit 15 000 Euro einen immensen Sachschaden, der deutlich über dem des Diebesgutes liegt. Mögliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei Nienburg unter Tel. 05021/97780 entgegen.

mie

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Räikkönen holt Pole Position vor Vettel

Räikkönen holt Pole Position vor Vettel

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

G7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz

G7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Polizei sucht Eigentümerin eines Fahrrades

Polizei sucht Eigentümerin eines Fahrrades

Verkehrsunfallflucht auf Lidl-Parkplatz

Verkehrsunfallflucht auf Lidl-Parkplatz

Kommentare