„Die Landfrauen beweisen, dass Tradition modern ist“

+
Ein großer Schwimmteich dominiert den Garten von Tanja Bielefeld und Dirk Leiding in Wechold.

Samtgemeinde - Von Jana Wohlers. Es ist nahezu unmöglich, die Pracht und Vielfalt ihrer Gärten in Worte oder Bilder zu fassen. Dennoch wollen wir eine Bilanz der Landfrauen-Aktion „Herein spaziert“ wagen, die am  Wochen ende Hunderte Besucher nach Bücken, Asendorf, Kleinenborstel, Warpe und Wechold lockte. Zur Auftaktveranstaltung der landesweiten Aktion am Sonnabend bei Thöle in Bücken waren Gäste aus ganz Niedersachsen gekommen.

„Die Landfrauen beweisen seit vielen Jahrzehnten, dass Tradition modern ist und Zukunft hat“, sagte Brigitte Scherb, die Vorsitzende des Niedersächsischen Landfrauenverbands Hannover. Die Aktion „Hereinspaziert“ zeige in vielerlei Hinsicht das große Engagement der hunderttausend Mitglieder in ganz Deutschland. „Wir haben aus einem ‚Yes, we can‘ ein ‚Yes, we do‘ gemacht“, lobte die Vorsitzende. Die Landfrauen können es also nicht nur, sie setzen ihr Können auch um.

„Bei all der Pracht darf man die Arbeit dahinter nicht vergessen“, ergänzte Agnes Witschen, die Vorsitzende des Landfrauenverbands Weser-Ems.

Anlässlich das Auftaktveranstaltung war auch die Schirmherrin des Projekts anwesend, Viktoria Freifrau von dem Bussche. „Hereinspaziert“ biete Außenstehenden eine Chance, die prachtvolle und sinnliche Lebenswelt der Landfrauen kennenzulernen, sagte sie. Die Schirmherrin sieht eine Renaissance des Haus- und Nutzgartens: „Der Trend geht zum regionalen Produkt, die Lust auf die Sinnlichkeit des Gartens wächst.“ Die Aktion „Hereinspaziert“ ebne den Weg raus aus der digitalen, stressigen Welt, rein in den idyllischen Garten.

Das „Quartett No. 1“ und der Chor „Blattgold“ bereicherten die Auftaktveranstaltung musikalisch. Die Tanzgruppe „Just For Fun“ bot eine Schau in auffälligen Kostümen. Die Wecholderin Irene Gartz trat als leicht verpeilte, aber stets lustige Alleinunterhalterin Helene Plietsch auf.

Landfrauen öffnen ihre Gärten

Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers
Vielerorts in ganz Niedersachsen haben Landfrauen einen Tag lang ihre Gärten für Besucher geöffnet - auch in den Samtgemeinden Hoya und Bruchhausen-Vilsen. Die zentrale Auftaktveranstaltung der Aktion "Hereinspaziert" war in Bücken. Dort wurde das landesweite Programm bereits am Sonnabend offiziell eröffnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jana Wohlers

Im Rahmenprogramm präsentierten sich am Sonnabend außerdem mehrere Kunsthandwerker, Floristen und Vereine, und es gab (ebenso wie gestern) Ortsführungen, Fahrradtouren und Ausstellungen. Außerdem öffneten vier Landfrauen bereits am Sonnabend ihre Pforten. Gestern waren dann die Gärten aller Teilnehmerinnen zu besichtigen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Amazonas: Brasiliens Polizei ermittelt gegen Brandstifter

Amazonas: Brasiliens Polizei ermittelt gegen Brandstifter

Freiwillige Feuerwehr Kirchwalsede feiert 100-jähriges Bestehen

Freiwillige Feuerwehr Kirchwalsede feiert 100-jähriges Bestehen

Wer die Museumsbahnen in Deutschland am Laufen hält

Wer die Museumsbahnen in Deutschland am Laufen hält

Reisegarten am Delmequell eröffnet

Reisegarten am Delmequell eröffnet

Meistgelesene Artikel

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Mann schleudert mit Ford gegen Baum und wird schwer verletzt

Mann schleudert mit Ford gegen Baum und wird schwer verletzt

Benefizturnier: Spendensumme ermöglicht Kinderzimmer-Umbau für Lina

Benefizturnier: Spendensumme ermöglicht Kinderzimmer-Umbau für Lina

Feuerteufel in der Grafschaft unterwegs?

Feuerteufel in der Grafschaft unterwegs?

Kommentare