112 Feuerwehrleute im Einsatz

Geräteschuppen mit Werkstatt ausgebrannt

+
Die Einsatzkräfte haben ein Ausbreiten der Flammen verhindert.

Darlaten/Fuchsberg - Die Feuerwehren Uchte, Lohhof, Hoysinghausen, Woltringhausen, Höfen und Warmsen haben am Pfingstsonntag ein Feuer in Darlaten geschlöscht.

Gegen 12.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte von der Leitstelle in Stadthagen über Sirene und den Meldeempfängern wegen eines "Mittelbrands in einer Werkstatt“ alarmiert, teilt Ralf Tiedemann vom Presseteam der Feuerwehren in der Samtgemeinde Uchte mit. Es brannte auf landwirtschaftlichen Anwesen in Darlaten.

Andreas Rehburg, Ortsbrandmeister in Darlaten, übernahm die Einsatzleitung. Als erste Maßnahme wurde ein umfänglicher Löschangriff mit zeitweise drei C- und einem B-Rohr angeordnet. Ein übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Nachbargebäude haben die Feuerwehrleute dadurch verhindert.

Die Einsatzkräfte haben ein Ausbreiten der Flammen verhindert.

Der Hofeigentümer informierte die Einsatzkräfte über mehrere Gasflaschen, die sich in der Werkstatt befinden. Da der Brandraum noch nicht betreten werden konnte und somit eine Bergung ausgeschlossen war, wurden die Flaschen fortwährend gekühlt und gegen die Flammen abgeschirmt, erklärt Tiedemann. Die Feuerwehr Lohhof überprüfte das angrenzende Wohnhaus auf eventuelle Brandbereiche die durch die erhebliche Wärmestrahlung entstanden sein konnten. Dieses hat sich glücklicherweise aber nicht bestätigt.

Die Rufbereitschaft der Feuerwehrtechnische Zentrale in Nienburg wurde angefordert um das erhebliche Schlauchmaterial und die zahlreichen Atemschutzgeräte und Pressluftflaschen nach dem Einsatz zu ersetzte. Nach ca. 1,5 Stunden wurden die ersten, von den insgesamt 112 Einsatzkräften, aus dem Einsatz entlassen. Zur Brandursache und der Schadenshöhe kann Tiedemann noch keine Angaben machen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Vermisster Nienburger tot aufgefunden

Vermisster Nienburger tot aufgefunden

Kommentare