Bundesstraße zwischen Nienburg und Wietzen war für Stunden gesperrt / Rettungshubschrauber im Einsatz

Motorrad übersehen: Unfall auf B6 mit drei Schwerverletzten

+
Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenprall total zerstört.

Neulohe. Drei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der B6 bei Neulohe im Landkreis Nienburg. Eine BMW-Fahrerin übersah beim Abbiegen ein entgegenkommendes Motorrad.

Gegen 17.20 Uhr war eine Wietzenerin mit ihren 3-er BMW aus Wietzen kommend in Richtung Nienburg auf der Bundesstraße unterwegs. Im Kreuzungsbereich der Gemarkung Sudhalenbeck bog die 79-Jährige nach links in die alte B6 / Bremer Straße ab. Hierbei übersah sie das entgegenkommende, vorfahrtberechtigte Motorrad eines 44-Jährigen aus Binnen.

Beide Fahrzeuge prallten frontal aufeinander. Durch die Wucht wurden der Motorradfahrer und seine 52 Jahre alte Mitfahrerin auf ein angrenzendes Feld geschleudert und schwer verletzt. Der Yamaha-Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover und die Sozia, eine Landesbergerin, ins Klinikum Bremen-Mitte geflogen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und kam ins Nienburger Krankenhaus.

An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden, den die Polizei auf etwa 15 000 Euro beziffert. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße weiträumig abgesperrt. Die Teilsperrung zur Spurensicherung und Räumung der Unfallstelle dauerte bis 21.30 Uhr an. Die Polizei setzte dabei ein neues digitales photogrammetrischen Mess- und Auswertungssystem ein, um die Unfallspuren zu dokumentieren. „Die Spuren werden später mit einer speziellen Technik ausgewertet. Damit kann auch nachgeprüft werden, wie schnell die Fahrzeuge unterwegs waren“, erklärt Polizeisprecherin Gabriela Mielke. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein zusätzlicher Unfallsachverständiger hinzugezogen.

mie/us

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Polizei geht von Netzwerk rund um Manchester-Attentäter aus

Polizei geht von Netzwerk rund um Manchester-Attentäter aus

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Kommentare