Brückensanierung führt zu erneuter Terminverschiebung

Nienburger B 6 Ortsumgehung: Bauarbeiten erst im Juli fertig

+
Seit zehn Monaten Dauerbaustelle: Die B 6 rund um Nienburg.

Nienburg - von Leif Rullhusen. Ursprünglich sollten sie im Mai abgeschlossen sein, dann Mitte Juni. Nun gibt es einen neuen Fertigstellungstermin für die Bauarbeiten auf der B 6 rund um Nienburg.

„Zwischen dem 4. und 8. Juli sind die Maßnahmen an der Ortsumgehungsstraße nach derzeitigem Stand abgeschlossen“, teilt Uve Schmidt von der Niedersächsischen Straßenbauverwaltung in Nienburg mit. Grund für die erneute Verzögerung seien die Arbeiten an den Brücken sowie das Wetter. Das könne allerdings auch den nun anvisierten Termin noch kippen.

In insgesamt vier Bauabschnitten bekommt die Bundesstraße rund um Nienburg einschließlich einiger Anschlussstellen seit vergangenem Sommer einen neuen Fahrbahnbelag. Außerdem werden die Brücken in diesem Bereich aufwändig saniert. Insbesondere diese Arbeiten hatten in den vergangenen Wochen schon für Verzögerungen gesorgt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

Pegel der Weser sinkt langsam, aber stetig

Pegel der Weser sinkt langsam, aber stetig

Martha Schardt wird 100 Jahre alt

Martha Schardt wird 100 Jahre alt

Kommentare