Wilhelm Meyer aus Magelsen besonders geehrt / „Wehren Stütze der Gemeinde“

Brandmeister feierlich ernannt

Die Ehrenden und Geehrten sowie die alten und neuen Amtsträger, stehend (von links): Georg Bühmann (stellvertretender Gemeindebrandmeister), Thomas Malnati, Angelika Meyer, Carsten Meyer (Gemeindebrandmeister), Wilhelm Meyer, Detlef Meyer, Petra Preikschat und Wilfried Gütz (stellvertretender Gemeindebrandmeister); davor (von links): Boris Harries, Kai Wicke und Carsten Borstelmann. ·
+
Die Ehrenden und Geehrten sowie die alten und neuen Amtsträger, stehend (von links): Georg Bühmann (stellvertretender Gemeindebrandmeister), Thomas Malnati, Angelika Meyer, Carsten Meyer (Gemeindebrandmeister), Wilhelm Meyer, Detlef Meyer, Petra Preikschat und Wilfried Gütz (stellvertretender Gemeindebrandmeister); davor (von links): Boris Harries, Kai Wicke und Carsten Borstelmann. ·

Hoya - In einer kleinen Feierstunde hat Samtgemeinde bürgermeister Detlef Meyer am Mittwoch im Hoyaer Rathaus offiziell den Führungskräften der Feuerwehren in der Samtgemeinde ihre Ernennungs- und Entlassungs urkunden überreicht. Außerdem ernannte er Wilhelm  Meyer aus Magelsen zum  Ehrenortsbrandmeister, dies alles auf Basis von Beschlüssen des Samtgemeinderats.

Die Feierstunde war die erste ihrer Art, Höhepunkt war die Auszeichnung Wilhelm Meyers. Von 1985 bis 2010 war er Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Magelsen, davor seit 1978 bereits sein Stellvertreter.

Detlef Meyer dankte ihm für sein über drei Jahrzehnte währendes Engagement im Führungsamt und überreichte ihm einen Bildband über die Grafschaft Hoya und seiner Frau Blumen.

Nach Ablegung ihres Diensteides wurde Petra Preikschat zur stellvertretenden Ortsbrandmeisterin in Schweringen ernannt. Thomas Malnati zum Ortsbrandmeister in Duddenhausen. Für zwei Jahre wurde kommissarisch Boris Harries zum stellvertretenden Ortsbrandmeister der Feuerwehr Duddenhausen und Kai Wicke zum stellvertretenden Ortsbrandmeister in Hoyerhagen ernannt. Sie müssen nun in den kommenden beiden Jahren, die erforderlichen Lehrgänge besuchen.

Carsten Borstelmann, Vor gänger von Kai Wicke, bekam die Entlassungsurkunde aus dem Ehrenbeamtenverhältnis. Dietrich Bartels bekommt seine später, weil er am Mittwoch verhindert war.

Mit diesem feierlichen Akt sind die bei den vergangenen Jahreshauptversammlungen Gewählten offiziell von der Samtgemeinde in ihren Ämtern bestätigt. Detlef Meyer bezeichnete die Feuerwehren als eine „tragende Säule und „starken Partner“ der Gemeinde. Über den Brandschutz hinaus wirkten sie im Gemeindeleben mit und engagierten sich zudem für Integration, was auch die Gründung der ersten Kinderfeuerwehr in der Samtgemeinde zeige. · tb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Eystruper Teststellen reduzieren Angebot

Eystruper Teststellen reduzieren Angebot

Eystruper Teststellen reduzieren Angebot
„Für Dauercamper ist es aktuell hart“

„Für Dauercamper ist es aktuell hart“

„Für Dauercamper ist es aktuell hart“
Vermisste Person: Polizei sucht 87-jährige Elsbeth König aus Nienburg

Vermisste Person: Polizei sucht 87-jährige Elsbeth König aus Nienburg

Vermisste Person: Polizei sucht 87-jährige Elsbeth König aus Nienburg
Die Heuermannsche Mühle: Bestes Mehl aus Helzendorf

Die Heuermannsche Mühle: Bestes Mehl aus Helzendorf

Die Heuermannsche Mühle: Bestes Mehl aus Helzendorf

Kommentare