30 Brandbekämpfer in Mainsche im Einsatz

Fachwerkremise durch Feuer zerstört

+
Obwohl die Flammen schnell gelöscht waren, blieben von der Remise nur Trümmer übrig.

Mainsche - Von Uwe Schiebe. Ein Feuer zerstörte am heutigen Dienstagmorgen eine Fachwerkremise in Mainsche. Gegen 9.30 Uhr wurde der Rettungsleitstelle ein Brand in einer Remise in Mainsche am Hägeweg gemeldet.

Die alarmierten Brandbekämpfer der Feuerwehren Hesterberg-Mainsche, Pennigsehl und Liebenau konnten schon aus der Ferne einen großen Rauchpilz erkennen.

Mit mehreren C-Rohren löschten die Einsatzkräfte das Feuer in dem Fachwerkgebäude schnell Trotzdem brannte die Remise, die als Lager und Garage diente, völlig aus. Personen und Tiere waren nicht Gefahr.

Das Feuer wurde vom Besitzer entdeckt und auch gemeldet. Im Einsatz waren unter der Leitung von Gemeindebrandmeister Marco Bockhop etwa 30 Einsatzkräfte. Zur Schadensursache und Schadenshöhe konnte die Polizei vor Ort noch keine Angaben machen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Scheunenbrand in Sage

Scheunenbrand in Sage

Meistgelesene Artikel

Heiner Bremer steht auf alte Fahrzeuge: Der Traum vom Oldtimer

Heiner Bremer steht auf alte Fahrzeuge: Der Traum vom Oldtimer

Huhn brütet Küken in Trecker aus – und wird gerade noch rechtzeitig entdeckt

Huhn brütet Küken in Trecker aus – und wird gerade noch rechtzeitig entdeckt

Sport aus Schottland 

Sport aus Schottland 

Abgebrochener Ast löst Feuerwehreinsatz aus

Abgebrochener Ast löst Feuerwehreinsatz aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.