Feuerwehr im Einsatz nach Gewitter und Starkregen

Blitz spaltet große Linde

+
Um den Baum kümmerte sich die Feuerwehr.

Oyle - Von Uwe Schiebe. Bei den Gewittern mit Starkregen am Sonntagmorgen schlug in der scharfen Kurve der Landesstraße 351 in der Ortsmitte von Oyle am Abzweig zur Straße am Blanken Ende ein Blitz in eine große Linde ein. Der Blitz spaltete den Stamm bis in die Krone.

Aus dem Korb der Nienburger Drehleiter wurde der Baum von der Krone in einer Höhe von 16 Metern abwärts vorsichtig abgetragen. Die Oyler Einsatzkräfte beseitigten dann das Astwerk und reinigten die Fahrbahn. Die Landesstraße war für etwa zwei Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde von der Feuerwehr innerörtlich umgeleitet. Im Einsatz waren sechs Einsatzkräfte aus Nienburg und 16 von der Ortswehr Oyle.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Meistgelesene Artikel

Wahlplakat brannte in Nienburg

Wahlplakat brannte in Nienburg

Neue Lungenfachklinik für Nienburger Krankenhaus

Neue Lungenfachklinik für Nienburger Krankenhaus

Containerschiff rammt Schleuse in Landesbergen

Containerschiff rammt Schleuse in Landesbergen

Abwasser wird teurer

Abwasser wird teurer

Kommentare