BlickPunkt-Sommergewinnspiel startet / Fotos von allen fünf Kontinenten?

In 80 Tagen um die Welt

+
Mit Oliver Grams aus Oyten war der BlickPunkt während einer Motorradtour Anfang dieses Monats unter anderem in Schottland unterwegs. Das Bild entstand im Galloway Forest Park.

Nienburg - von Leif Rullhusen. Was Jules-Verne-Held Phileas Fogg und sein Diener Passepartout geschafft haben, sollten die BlickPunkt-Leser auch hinbekommen. Mit dieser BlickPunkt-Ausgabe beginnt das große Sommergewinnspiel.

Es funktioniert exakt so, wie in den vergangenen Jahren. Wer also unsere Zeitung, egal ob Mittwochs- oder Samstagsausgabe, mit in den Urlaub nimmt, sich mit ihr dort fotografieren lässt und das Ergebnis an die BlickPunkt-Redaktion schickt, nimmt am Gewinnspiel teil. Für diese Aufgabe haben Sie, liebe Leserinnen und Leser, von heute an genau 80 Tage Zeit. Soviel, wie die Romanhelden Fogg und Passepartout für ihre Weltumrundung. Am Samstag, 12. September, ist nämlich Einsendeschluss.

Die große Frage in der Redaktion: Schaffen Sie es, uns Motive von allen fünf Kontinenten mit dem BlickPunkt darauf zuzusenden? Damit hätte der BlickPunkt mit Ihrer Hilfe etwas erreicht, was wohl die allerwenigsten Lokalzeitungen schaffen. Er wurde auf allen Kontinenten gelesen. Und zwar nicht online, sondern als altehrwürdige Printausgabe.

Selbstverständlich gibt es auch in diesem Jahr wieder attraktive Gewinne. Neben Buchpreisen und Reisegutscheinen verlosen wir gemeinsam mit dem Nienburger Autohaus Meyer ein verlängertes Wohnmobilwochenende. Natürlich haben alle Teilnehmer die gleichen Gewinnchancen, vollkommen unabhängig von Reisedauer oder -entfernung. Also: Das Foto vom Kurztripp ins Weserbergland nimmt genauso teil, wie das vom Expeditionstripp in die Arktis. Jeder nimmt mit jedem Urlaub einmal an der Verlosung teil.

Wir veröffentlichen bis zum Ende des Gewinnspiels immer wieder ausgewählte Fotos. Zudem werden wir jedes Urlaubsbild mit dem BlickPunkt darauf im Rahmen einer Fotostrecke auf unserer Homepage veröffentlichen. Wer seinen Urlaub bereits hinter sich hat und in Erwartung des Gewinnspiels zur Sicherheit schon einen entsprechenden Schnappschuss gemacht hat, kann ebenfalls teilnehmen. Einzige Voraussetzung: Es muss in diesem Jahr gewesen sein. Die abgebildete BlickPunkt-Ausgabe sollte also aus dem Jahr 2015 stammen. Sowohl online unter www.gewinnspiel-nienburg. de als auch per Post ist die Teilnahme möglich.

Teilnahme:

BlickPunkt-Leser können mit ein wenig Glück einen der attraktiven Preise in unserer Verlosung gewinnen. Einfach bis zum 12. September eine Mail mit Foto und ein paar Informationen dazu senden an gewinnspiel.nienburg@ aller-weser-verlag.de und schon nehmen Sie an dem Gewinnspiel teil. In der Betreff-Zeile bitte das Stichwort „Urlaubsfoto“ angeben und im Text Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer vermerken. Sie haben keinen Internet-Anschluss? Dann eine Postkarte und ein Abzug des Fotos in den BlickPunkt, Sackstraße 2, 31582 Nienburg bringen, und auch hier die Telefonnummer nicht vergessen. Alle Einsendungen, die uns bis zum 12. September um Mitternacht erreichen, nehmen an der Verlosung teil. Die Gewinner, die nach dem Zufallsprinzip und unter Ausschluss des Rechtsweges ermittelt werden, werden in der BlickPunkt-Ausgabe am 16. September veröffentlicht.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Kommentare