Die Blickpunkt-Reisezeit läuft

Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019

1 von 110
Kristina Magdalena Karlins ließ sich beim Lesen des Blickpunktes auf der Chinesischen Mauer fotografieren.
2 von 110
Klaus-Dieter Mädge grüßt aus St. Angelo in Italien.
3 von 110
Klaus-Dieter Mädge sendet Urlaubsgrüße von der italienischen Insel Iscia im Golf von Neapel. Das Foto entstand an Bord der Fähre zwischen Iscia und Neapel.
4 von 110
Klaus Meinig mit dem Blickpunkt Hafen von Honfleur.
5 von 110
Hannelore Runschke-Meinig und der Blickpunkt vor dem „Palais du Luxembourg“ in Paris.
6 von 110
Meik, Michael und Sandra Krüger bei einem Stadtbummel durchStockholm. Sie besuchten die schwedische Metropole im Rahmen einer Kreuzfahrt. 
7 von 110
Mit Sandra, Michael und Meik Krüger machte der Blickpunkt eine Kreuzfahrt auf der Aida.  Das Foto entstand auf einem Taxi-Boot in Stockholm.
8 von 110
Mit Sandra , Michael und Meik Krüger machte der Blickpunkt eine Kreuzfahrt auf der Aida. Das Foto entstand in St. Petersburg bei einem Ausflug auf der Newa.

Landkreis- Der Blickpunkt bekommt auch in diesem Jahr wieder viel von der Welt zu sehen. 

Bis zum 15. September heißt es wieder: Pack den Blickpunkt in den Koffer! Das Gewinnspiel funktioniert genauso, wie in den vergangenen Jahren. Jeder, der den Blickpunkt mit in den Urlaub nimmt, sich dort mit unserer Zeitung fotografieren lässt und das Ergebnis an unsere Redaktion schickt, nimmt daran teil.

Die Teilnahme lohnt sich aus einem weiteren Grund: Es gibt auch wieder was zu gewinnen. Als Hauptpreis verlosen wir gemeinsam mit dem Nienburger Autohaus Meyer ein verlängertes Wohnmobilwochenende. Zudem sind insgesamt zwei Reisegutscheine jeweils im Wert von 150 Euro der Nienburger Reisespezialisten BUS & Reisen Möglin sowie Holiday-Land im Lostopf. Darüber hinaus gibt es noch zehn Buchpreise. Einsendeschluss ist Sonntag, 15. September.

So nehmen Sie teil:

Einfach bis Sonntag, 15. September, eine E-Mail mit dem entsprechenden Foto und ein paar Informationen senden an:

gewinnspiel.nienburg@aller-weser-verlag.de

und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. In der Betreff-Zeile bitte das Stichwort „Urlaubsfoto“ angeben und im Text Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer vermerken. Sie haben keinen Internet-Anschluss? Dann das Foto in die Blickpunkt-Geschäftsstelle, Lange Straße 3, 31582 Nienburg bringen, und auch hier die Telefonnummer, Anschrift und ein paar Informationen nicht vergessen. Jeder kann pro Reise nur einmal teilnehmen. Alle Einsendungen, die uns bis Sonntag, 15. September, erreichen, nehmen an der Verlosung teil. Die Gewinner, die nach dem Zufallsprinzip und unter Ausschluss des Rechtsweges ermittelt werden, werden in der Blickpunkt-Ausgabe am 21. September veröffentlicht.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

In welchen Berufen werden die Menschen am häufigsten krank? Dieser Frage sind die Krankenkassen nachgegangen. Das Ergebnis dürfte viele erstaunen.
Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Das Haus des Lebens: Strolchenvilla startet in Bassum

Casa Vida – das Haus des Lebens. Diesen Namen hat eine alte Villa in Bassum bislang getragen. Jetzt ist daraus ein neues Haus des Lebens entstanden: …
Das Haus des Lebens: Strolchenvilla startet in Bassum

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Nach Protesten in der ganzen Republik an den vergangenen Wochenenden waren auch für diesen Samstag deutschlandweit Proteste von Kritikern der …
Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Freiburg - Kaum zu glauben, aber wahr: Der SV Werder Bremen kann noch gewinnen! Und kämpfen können die Bremer! Das Netz reagiert unterschiedlich auf …
„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Meistgelesene Artikel

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Liebenau: Waschmaschine gerät in Brand 

Liebenau: Waschmaschine gerät in Brand 

Rentner findet seine Frau nach Wanderung nicht wieder

Rentner findet seine Frau nach Wanderung nicht wieder

Führse-Brücken in Nienburg: Neue Entwicklung in unendlicher Geschichte

Führse-Brücken in Nienburg: Neue Entwicklung in unendlicher Geschichte

Kommentare