Fahrer und Mitfahrer nicht eingeklemmt

Landesbergen: Auto überschlägt sich und landet im Graben

+
Die Unfallstelle wurde abgesichert. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme weiträumig umgeleitet.

Landesbergen - von Thomas Finze. Bei der Fahrt von Landesbergen nach Nienburg kam ein Wagen mit vier Autoinsassen von der Fahrbahn ab und überschlug sich und blieb in einem Graben liegen. Die Personen konnten ohne weiteres erstversorgt werden, das Auto hatte einen Totalschaden. 

Am frühen Montagabend wurde die Ortsfeuerwehr Landesbergen zu einem Unfall auf der B215 alarmiert. Ein mit vier Personen besetzter Wagen war von Landesbergen in Richtung Nienburg unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve, zwischen Landesbergen und Estorf, kam der Wagen von der Fahrbahn ab, rutschte einen Hang herab, überschlug sich auf einer Wiese und blieb schließlich auf der Seite in einem Graben liegen.

Die Personen waren nicht eingeklemmt und wurden von Helfern erstversorgt. Die Feuerwehr Landesbergen sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete diese aus. Die Verunfallten wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Das Auto hatte einen Totalschaden.

Zur Schwere der Verletzungen der Fahrer und Mitfahrer und zum Unfallhergang konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Sie nahm sofort die Ermittlungen auf. Das sicherstellen der Unfallspuren dauerte noch bis in die Nacht. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme weiträumig umgeleitet.

Im Einsatz war die Feuerwehr Landesbergen mit drei Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit vier Rettungs- und zwei Notarztwagen, sowie die Polizei mit zwei Fahrzeugen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Kommentare