Ressortarchiv: Landkreis Nienburg

Gemeinsam bis zum Schluss

Landkreis Nienburg – 60 Prozent der Deutschen möchten zu Hause sterben. Im Kreis ihrer Familie. Das geht aus einer repräsentativen Studie des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes hervor. Doch viele Familien überfordert dieser Wunsch, weiß Illona Romaus. Die 53-jährige Krankenschwester ist Koordinatorin im Nienburger Hospiz Dasein und möchte Betroffenen helfen. Darum haben sie und die Medizinerin Mechthild Schmithüsen vom Palliativstützpunkt Nienburg einen „Letzte Hilfe“-Kurs initiiert.
Gemeinsam bis zum Schluss
Haushaltsentwurf für Nienburg mit 
Vier-Millionen-Euro-Loch

Haushaltsentwurf für Nienburg mit Vier-Millionen-Euro-Loch

Nienburg - von Leif Rullhusen. Mit einem Vier-Millionen-Euro-Loch startet Nienburg in die Haushaltsberatungen für das kommende Jahr.
Haushaltsentwurf für Nienburg mit Vier-Millionen-Euro-Loch
Von Verständnis bis Wut

Von Verständnis bis Wut

Samtgemeinde – Es steht fest, ab Montag müssen die Restaurants und Gaststätten wieder schließen. Diese Maßnahme hat die Regierung im Rahmen des „Lockdown light“ am Mittwoch beschlossen. Diese Beschränkung gilt voraussichtlich bis Ende des Monats. Ziel ist es laut Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Fallzahlen so abzusenken, dass das Weihnachtsfest mit der Familie gefeiert werden kann. Was sagen die Gastronomen in der Samtgemeinde Grafschaft dazu, dass sie erneut für vier Wochen lang ihre Türen schließen müssen? Welche Auswirkungen hat diese Maßnahme für ihr Geschäft? Die Kreiszeitung hat exemplarisch mit einigen von ihnen gesprochen.
Von Verständnis bis Wut
Erneut weniger Arbeitslose in Nienburg

Erneut weniger Arbeitslose in Nienburg

Landkreis Nienburg. Nach dem erstmaligen Rückgang der Arbeitslosenzahlen seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Vormonat meldete die Agentur für Arbeit auch für den Oktober weniger Arbeitslose im Landkreis Nienburg.
Erneut weniger Arbeitslose in Nienburg
Corona-Fälle im Landkreis Nienburg:  Acht neue Fälle, 7-Tage-Inzidenz bei 47,8

Corona-Fälle im Landkreis Nienburg: Acht neue Fälle, 7-Tage-Inzidenz bei 47,8

Landkreis - Im Landkreis Nienburg ist der bislang stärkste Anstieg seit Beginn der Pandemie zu beobachten. Die Helios Kliniken Mittelweser verbieten deshalb Patientenbesuche.
Corona-Fälle im Landkreis Nienburg: Acht neue Fälle, 7-Tage-Inzidenz bei 47,8
Cannabis-Plantage „unter den Augen der Polizei“

Cannabis-Plantage „unter den Augen der Polizei“

Verden/Nienburg – Das Landgericht Verden startet einen zweiten Anlauf in dem Strafverfahren gegen einen 48 Jahre alten Angeklagten aus Heemsen und dessen 25 Jahre alten „Schwiegersohn“ aus einem Stolzenauer Ortsteil. Gemeinsam sollen die beiden ledigen Männer in den Jahren 2016 und 2017 in einer leerstehenden Lagerhalle eine Indoorplantage für Cannabis betrieben haben.
Cannabis-Plantage „unter den Augen der Polizei“
Nienburgs Politik kippt Bau der Wissensburg

Nienburgs Politik kippt Bau der Wissensburg

Nienburg - von Leif Rullhusen. Plan A ist vom Tisch. Und einen Plan B gibt es nicht. Der Rat der Stadt Nienburg hat den Bau der Wissensburg gekippt. Mit 23 zu 15 Stimmen votierte das Gremium am Dienstag gegen die Realisierung des Elf-Millionen-Euro-Projektes in Nienburgs Fußgängerzone.
Nienburgs Politik kippt Bau der Wissensburg
Nienburg: Unbekannter von Güterzug überrollt

Nienburg: Unbekannter von Güterzug überrollt

Nienburg - Ein bislang nicht identifizierter Mann ist am Mittwochmorgen gegen 3.10 Uhr im Bereich des Nienburger Bahnhofs von einem durchfahrenden Güterzug erfasst und dabei getötet worden.
Nienburg: Unbekannter von Güterzug überrollt
55-Jähriger aus Rehburg-Loccum nach Steuerhinterziehung zu Haftstrafe verurteilt

55-Jähriger aus Rehburg-Loccum nach Steuerhinterziehung zu Haftstrafe verurteilt

Verden/Rehburg-Loccum - von Wiebke Bruns. Wegen Steuerhinterziehung in vier Fällen ist ein 55 Jahre alter Angeklagter aus Rehburg-Loccum am Landgericht Verden zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.
55-Jähriger aus Rehburg-Loccum nach Steuerhinterziehung zu Haftstrafe verurteilt
Neuer Spielplatz für Bücken

Neuer Spielplatz für Bücken

Bücken – Er ist ein bunter Blickfang im Bücker Neubaugebiet. Der Spielplatz An den Brachgärten ist fertiggestellt und schon jetzt für Kinder und ihre Eltern eine echte Attraktion.
Neuer Spielplatz für Bücken
Große Auszeichnung: Ilker Kaya wurde der 8. Dan im Taekwon-Do verliehen

Große Auszeichnung: Ilker Kaya wurde der 8. Dan im Taekwon-Do verliehen

Nienburg - von Hartmut Grulke.  Stolz ist er auf das Erreichte. Und das kann er zu Recht sein, der Europameister von 1987 im Taekwon-Do, Ilker Kaya.
Große Auszeichnung: Ilker Kaya wurde der 8. Dan im Taekwon-Do verliehen
Nienburger Wochenmarkt schon am Freitag

Nienburger Wochenmarkt schon am Freitag

Nienburg - Der Wochenmarkt in der Nienburger Innenstadt wird aufgrund des Reformationstages am 31. Oktober auf den vorhergehenden Freitag vorverlegt.
Nienburger Wochenmarkt schon am Freitag
Autorin Johanna Ritter veröffentlicht ihren ersten Krimi

Autorin Johanna Ritter veröffentlicht ihren ersten Krimi

Schneeren/Nienburg - von Leif Rullhusen. Zu einer spannenden und unterhaltsamen Mörderjagd auf Norderney lädt Johanna Ritter in ihrem neuen Buch ein. „Mord zum Jahrestag“ – das vierte Werk der Schneerener Autorin – liegt jetzt druckfrisch in den Regalen der Buchhandlungen.
Autorin Johanna Ritter veröffentlicht ihren ersten Krimi
Darlaten: Reifen illegal entsorgt

Darlaten: Reifen illegal entsorgt

Darlaten - Bisher unbekannte Täter haben in der Zeit von Donnerstag, 18 Uhr, bis Freitag, 15.30 Uhr, Altreifen illegal an einem Feldweg in der Gemarkung Darlaten abgelegt.
Darlaten: Reifen illegal entsorgt
Maren von Frieling für weitere fünf Jahre als Schiedsfrau für Hoya bestätigt

Maren von Frieling für weitere fünf Jahre als Schiedsfrau für Hoya bestätigt

Samtgemeinde – Ein lautstark in der Mittagsstunde eingesetzter Rasenmäher; der dicht an der Grundstücksgrenze stehende Baum, der Jahr für Jahr sein Laub auf dem Grundstück des Nachbarn abwirft; eine das eigene Haus überkreisende Drohne; ein stets zur Unzeit krähender Hahn und zahlreiche weitere kleine Nicklichkeiten können zu unerfreulichen Streitereien unter Nachbarn führen. Aber auch Auseinandersetzungen mit Handwerkern, Beleidigungen oder Uneinigkeiten zwischen Mietern und Vermietern über ihre jeweiligen Rechte und Pflichten bergen ein ständiges Konfliktpotential. Selbst wenn es sich dabei in den meisten Fällen um Bagatellen handelt, nicht selten landen diese Fälle am Ende doch vor den Schranken der Gerichte, für die sie allerdings eine zusätzliche Belastung ihres Apparates darstellen. Damit es gar nicht erst soweit kommen muss, steht den Kommunen mit den von Ehrenamtlichen besetzten Schiedsämtern ein wirkungsvolles Instrument zur Verfügung, durch das sich bereits im Vorfeld viele Probleme beheben und Konflikte entschärfen lassen.
Maren von Frieling für weitere fünf Jahre als Schiedsfrau für Hoya bestätigt
Zeitumstellung: Atomuhr steuert Zeiger der Nienburger St. Martins-Kirche

Zeitumstellung: Atomuhr steuert Zeiger der Nienburger St. Martins-Kirche

Nienburg - von Leif Rullhusen. Zwei Mal im Jahr beschäftigt viele Bürger die gleiche Frage. Wird die Uhr vor oder zurück gestellt? Jan Klabunde, Küster der Nienburger St. Martins-Kirche, ist das egal. Zumindest bezüglich des Zeitmessers, für den er beruflich verantwortlich ist.
Zeitumstellung: Atomuhr steuert Zeiger der Nienburger St. Martins-Kirche
Blickpunkt verlost Karten für Winterzauber Herrenhausen

Blickpunkt verlost Karten für Winterzauber Herrenhausen

Nienburg/Herrenhausen - Der Ehrenhof und die prächtige Galerie laden vom 5. bis 8. November zu einem Besuch auf den vorweihnachtlichen Markt nach Herrenhausen ein. Der Blickpunkt verlost für diesen stimmungsvollen Markt in den Herrenhäuser Gärten Eintrittskarten.
Blickpunkt verlost Karten für Winterzauber Herrenhausen
Ein Glücksgriff für die Grundschule Eystrup

Ein Glücksgriff für die Grundschule Eystrup

Eystrup – Als einen Glücksgriff bezeichnet Eystrups Grundschulleiterin Cornelia Kehlbeck-Raupach die Besetzung der Position der Konrektorin. Mit Nicole Wittenberg sei es eine erfahrene und bereits bekannte Person, welche diesen Posten fortan übernehme. „Es ist schön, zu wissen, dass diese Stelle besetzt werden konnte“, sagt Kehlbeck-Raupach.
Ein Glücksgriff für die Grundschule Eystrup
Steuerhinterziehung: Angeklagter aus Rehburg-Loccum muss sich in 14 Fällen verantworten

Steuerhinterziehung: Angeklagter aus Rehburg-Loccum muss sich in 14 Fällen verantworten

Verden - von Wiebke Bruns. Ein Mann aus Rehburg-Loccum muss sich vor dem Verdener Landgericht in 14 Fällen wegen Steuerhinterziehung verantworten. 1,5 Millionen Euro soll er hinterzogen haben.
Steuerhinterziehung: Angeklagter aus Rehburg-Loccum muss sich in 14 Fällen verantworten
Nienburger Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest

Nienburger Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest

Haßbergen. Die Nienburger Polizei nimmt sieben Tatverdächtige nach Einbruchsversuchen in Haßbergen fest. Die aus Georgien stammenden Personen sind bereits einschlägig polizeibekannt.
Nienburger Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest
ADFC kritisiert: Zu wenig Platz für Radfahrer

ADFC kritisiert: Zu wenig Platz für Radfahrer

Landkreis Nienburg – Radfahren kann eine riskante Angelegenheit sein – vor allem, wenn die Straße, auf der der Radler sich bewegen soll, für diesen gar keinen Platz vorsieht. So beobachtet es Berthold Vahlsing, Sprecher des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), unter anderem im Bereich der im Frühjahr ausgebauten Ortsdurchfahrt Münchehagen (B441). Und es ärgert ihn.
ADFC kritisiert: Zu wenig Platz für Radfahrer
Im Lichtenmoor trifft Flurbereinigung auf Naturschutz

Im Lichtenmoor trifft Flurbereinigung auf Naturschutz

Landkreis Nienburg – „Nasse Moore sind Kohlenstoffspeicher, trockene Moore setzen klimaschädliche Gase wie Kohlendioxid (CO2) frei“ – das ist der Leitgedanke für die derzeitigen Renaturierungsarbeiten im Lichtenmoor.
Im Lichtenmoor trifft Flurbereinigung auf Naturschutz
Nienburger Polizei sucht Schlüsselbesitzer

Nienburger Polizei sucht Schlüsselbesitzer

Nienburg. Die Ermittler der Nienburger Polizei suchen die Eigentümer einer Reihe von Schlüsseln
Nienburger Polizei sucht Schlüsselbesitzer
Mühlbachbrücke muss saniert werden

Mühlbachbrücke muss saniert werden

Bücken – Jahr für Jahr passieren insbesondere im Sommer Radfahrer die Holzbrücke über den Bücker Mühlbach auf ihrer Tour entlang des Weserradwegs. Etwa drei Jahrzehnte ermöglicht das Bauwerk schon das Überquren des kleinen Flusses. Nun aber muss es saniert werden. Die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses des Fleckens machten sich am Montagabend ein Bild vom Zustand der Brücke und besprachen mögliche Maßnahmen.
Mühlbachbrücke muss saniert werden
„Hafensänger & Puffmusiker“ starten neue Aktion

„Hafensänger & Puffmusiker“ starten neue Aktion

Eystrup - von Wiebke Bruns. Der Eystruper Verein „Hafensänger & Puffmusiker“ startet die „Aktion helfen“. Profitieren sollen davon Kinder und Jugendliche, die körperlich oder sozial benachteiligt sind.
„Hafensänger & Puffmusiker“ starten neue Aktion
Stolzenau: Erneuter Löscheinsatz am Holzhäuser Weg

Stolzenau: Erneuter Löscheinsatz am Holzhäuser Weg

Stolzenau -  Gut drei Monate herrschte Einsatzruhe am Holzhäuser Weg in Stolzenau. Doch in der Nacht zu Sonntag wurden kurz nach zwei Uhr die Feuerwehren wieder zur Brandbekämpfung gerufen.
Stolzenau: Erneuter Löscheinsatz am Holzhäuser Weg
Politik empfiehlt Absage des Nikolausmarktes in Bücken

Politik empfiehlt Absage des Nikolausmarktes in Bücken

Duddenhausen / Bücken – Gestrichen, aber nicht ersatzlos: Der diesjährige Nikolausmarkt in Bücken sollte eigentlich am 13. Dezember über die Bühne gehen. Doch wegen der aktuellen Lage hinsichtlich der Corona-Pandemie muss die beliebte vorweihnachtliche Veranstaltung auf dem Marktplatz unter den Türmen der Stiftskirche in der bisherigen Form ausfallen. Diesen Empfehlungsbeschluss fasste der Kultur-, Jugend- und Sportausschuss des Fleckens Bücken am Donnerstagabend einstimmig während einer öffentlichen Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus Duddenhausen.
Politik empfiehlt Absage des Nikolausmarktes in Bücken
Melanie Mehlhop ist leidenschaftliche Poledancerin

Melanie Mehlhop ist leidenschaftliche Poledancerin

Melanie Mehlhop ist leidenschaftliche Poledancerin
Melanie Mehlhop ist leidenschaftliche Poledancerin

Melanie Mehlhop ist leidenschaftliche Poledancerin

Marklohe - von Leif Rullhusen. Wenn Melanie Mehlhop eine senkrechte Stange sieht, gibt es kein zurück. Nur Augenblicke späterhängt sie waagerecht an ausgestreckten Armen daran – wie eine Fahne im Wind.
Melanie Mehlhop ist leidenschaftliche Poledancerin
Meerbachbrücke in Nienburg ist fertig 

Meerbachbrücke in Nienburg ist fertig 

Nienburg. Seit Freitag rollt der Verkehr wieder über die Meerbachbrück in Nienburg. In den vergangenen sieben Monaten wurde die alte, marode Brücke im Zuge der Leinstraße durch einen Neubau ersetzt. Mit nur zwei Wochen Verzögerung war die Baumaßnahme nahezu pünktlich fertig. Noch schützt allerdings ein provisorisches Brückengeländer die Fußgänger. 
Meerbachbrücke in Nienburg ist fertig 
Positive Bilanz trotz Corona-Pandemie

Positive Bilanz trotz Corona-Pandemie

Samtgemeinde – „Es war eine besondere Saison“, sagte Samtgemeindebürgermeister Detlef Meyer jetzt während eines Pressegesprächs in der Tourist-Information in Hoya. So wie in vielen weiteren Lebenslagen auch, habe die Corona-Pandemie ebenso die Tourismusbranche im Jahr 2020 beeinflusst. In der Samtgemeinde Hoya allerdings nicht zum Nachteil. Die siebte Saison der Hoyaer Einrichtung gehe trotz der schwierigen Bedingungen mit einem positiven Ergebnis zu Ende.
Positive Bilanz trotz Corona-Pandemie
Traumberuf Försterin: Linda Valentin leitet die Revierförsterei Leese

Traumberuf Försterin: Linda Valentin leitet die Revierförsterei Leese

Leese- Verfahren hat sie sich in ihrem Revier schon oft. „Das ist wohl Berufsrisiko“, sagt Linda Valentin und lacht. Sie ist Försterin und leitet mit erst 27 Jahren bereits die Revierförsterei Leese. 
Traumberuf Försterin: Linda Valentin leitet die Revierförsterei Leese
Käse selbst herstellen an der VHS Nienburg

Käse selbst herstellen an der VHS Nienburg

Nienburg - Käse muss würzig sein – zumindest wenn es nach der Lebensmitteltechnologin Hannelore Proske geht. Die Diplom-Ingenieurin und Käseliebhaberin teilt ihr Wissen um die Herstellung der beliebten Brotauflage demnächst in einem Käserei-Kurs der Volkshochschule Nienburg. Im Gespräch mit Katrin Köster verrrät die 59-Jährige, warum jeder mal selbst käsen sollte.
Käse selbst herstellen an der VHS Nienburg
Markloher prallt mit 1,3 Promille gegen Baum

Markloher prallt mit 1,3 Promille gegen Baum

Marklohe - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstagmorgen um 3.50 Uhr am Markloher Bremer Berg gekommen.
Markloher prallt mit 1,3 Promille gegen Baum
Einbruch in Nienburger Toyota-Autohaus

Einbruch in Nienburger Toyota-Autohaus

Nienburg. Unbekannte brachen in der Nacht auf Donnerstag in das Nienburger Toyota-Autohaus Nobbe am Südring ein.
Einbruch in Nienburger Toyota-Autohaus
Hauptmann Stefan Meyer scheidet aus aktivem Dienst aus

Hauptmann Stefan Meyer scheidet aus aktivem Dienst aus

Nienburg – Gegen die Pensionierung kann sich kein Soldat wehren. Auch nicht Hauptmann Stefan Meyer, der nach 37 Dienstjahren die besondere Altersgrenze für den Soldatenberuf überschritten und den aktiven Dienst verlassen hat.
Hauptmann Stefan Meyer scheidet aus aktivem Dienst aus
Unbekannte beschießen Jagd-Hochsitze in Rodewald

Unbekannte beschießen Jagd-Hochsitze in Rodewald

Rodewald. Im Bereich von Rodewald haben Unbekannte zwei Jagd-Hochsitze beschossen.
Unbekannte beschießen Jagd-Hochsitze in Rodewald
Nienburg: Einbrüche in die ambulante Hilfe und die
BBS

Nienburg: Einbrüche in die ambulante Hilfe und die BBS

Nienburg - Zwei Einbrüche haben sich am Dienstag ereignet. Unbekannte sind in die Ambulante Hilfe Nienburg sowie in die Berufsbildenden Schulen am Berliner Ring eingedrungen.
Nienburg: Einbrüche in die ambulante Hilfe und die BBS
Nienburg: Beifahrer wirft Flasche auf nachfolgendes Auto

Nienburg: Beifahrer wirft Flasche auf nachfolgendes Auto

Nienburg. Unbekannte Täter bewarfen aus einem Auto heraus ein anderes mit einer Flasche. Jetzt ermittelt die Nienburger Polizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.
Nienburg: Beifahrer wirft Flasche auf nachfolgendes Auto
Samtgemeindebürgermeister Knut Hallmann kandidiert nicht erneut

Samtgemeindebürgermeister Knut Hallmann kandidiert nicht erneut

Steimbke - Knut Hallmann wird zur Kommunalwahl 2021 nicht mehr als Kandidat zur Verfügung stehen.
Samtgemeindebürgermeister Knut Hallmann kandidiert nicht erneut
Brand in Marklohe: Mehrere kleine Detonationen

Brand in Marklohe: Mehrere kleine Detonationen

Marklohe - von Uwe Schiebe. Unter schwerem Atemschutz löschten Feuerwehrkräfte am Montag einen Wohnhausbrand in Marklohe. Während der Löscharbeiten gab es mehrere kleine Detonationen.
Brand in Marklohe: Mehrere kleine Detonationen
Kita bleibt geschlossen

Kita bleibt geschlossen

Windhorst – „Schlechte Nachrichten verteilen sich immer schnell“, wissen Anja Laforce und Claudia Winkelmann vom Kindergarten Wundertüte in Windhorst. Sie bestätigen auf Nachfrage der Kreiszeitung, dass die vom Verein Wundertüte getragene Einrichtung aufgrund eines möglichen Corona-Falls vorerst geschlossen bleibt.
Kita bleibt geschlossen
Husum: Geparktes Auto brennt vollständig aus

Husum: Geparktes Auto brennt vollständig aus

Husum - Komplett ausgebrannt ist in der Nacht von Freitag auf Samstag ein parkendes Auto in der Nähe des Heye-Sees in Husum.
Husum: Geparktes Auto brennt vollständig aus
Verein Katharinenmarkt Hoya wählt Vorstand einstimmig wieder

Verein Katharinenmarkt Hoya wählt Vorstand einstimmig wieder

Hoya – „Wir haben in den letzten Jahren gut gewirtschaftet. Unser Verein ist gesund.“ Das versicherte Kassenwart Chris Heusmann am Freitagabend während der Jahreshauptversammlung des Vereins Katharinenmarkt Hoya im Lindenhof. An der Zusammenkunft unter strengen Corona-Auflagen nahmen zahlreiche Mitglieder teil. „Und das, obwohl Wahlen auf der Tagesordnung stehen“, freute sich erster Vorsitzender Hans Soltau.
Verein Katharinenmarkt Hoya wählt Vorstand einstimmig wieder
Angeklagter soll Steuern in Millionenhöhe hinterzogen haben

Angeklagter soll Steuern in Millionenhöhe hinterzogen haben

Verden/Rehburg-Loccum – Steuern in Höhe von knapp 1,5 Millionen Euro soll ein 55  Jahre alter Angeklagter aus Rehburg-Loccum durch nicht eingereichte Steuererklärungen hinterzogen haben. Es geht um Einkünfte aus den Jahren 2009 bis 2012. Zudem soll er falsche Angaben gemacht haben, als das Finanzamt 2012 und 2014 bei ihm vollstrecken wollte. Damit soll er noch mal einen Vorteil von 260 000 Euro erlangt haben. Seit dieser Woche muss sich der 55-Jährige wegen Steuerhinterziehung vor dem Landgericht Verden verantworten.
Angeklagter soll Steuern in Millionenhöhe hinterzogen haben
Volksbank schließt Geschäftsstellen

Volksbank schließt Geschäftsstellen

Nienburg – Erst im vergangenen Jahr schloss die Nienburger Volksbank zahlreiche Filialen. Zum 1. Februar folgen mit Lavelsloh, Landesbergen, Warmsen und Rodewald vier weitere. Das teilte das Vorstandstrio Holger Hinrichs, Markus Strahler und Joachim Meyer gestern mit.
Volksbank schließt Geschäftsstellen
Volksbank Nienburg schließt weitere Geschäftsstellen

Volksbank Nienburg schließt weitere Geschäftsstellen

Nienburg - von Leif Rullhusen. Erst im vergangenen Jahr schloss die Nienburger Volksbank zahlreiche Filialen. Nun folgen vier weitere im Landkreis Nienburg.
Volksbank Nienburg schließt weitere Geschäftsstellen
160 Saisonarbeiter in Quarantäne

160 Saisonarbeiter in Quarantäne

Landkreis – Die Nienburger Kreisverwaltung hat gestern für rund 160 Saisonarbeitskräfte aus Rumänien und Polen die Quarantäne angeordnet. Das teilte die Kreisverwaltung am Donnerstagabend mit. Die Betroffenen arbeiten demnach in Nordrhein-Westfalen, ihre Unterkünfte befinden sich jedoch in der Samtgemeinde Uchte.
160 Saisonarbeiter in Quarantäne
Nienburgerin wird Opfer von Enkeltrick

Nienburgerin wird Opfer von Enkeltrick

Nienburg - Trotz ständig wiederholter Warnungen und Aufklärung durch die Polizei, ist es am Montag, in Nienburg zu einem vollendeten „Enkeltrick“-Betrug gekommen.
Nienburgerin wird Opfer von Enkeltrick
Nienburger Autoschau bei Schlesner erstmals online

Nienburger Autoschau bei Schlesner erstmals online

Nienburg - 2020 ist alles anders: Statt bei der traditionellen Nienburger Autoschau in der Innenstadt, präsentieren die Mitarbeiter vom Autohaus Schlesner ihre Lieblingsmodelle erstmals ausschließlich online.
Nienburger Autoschau bei Schlesner erstmals online