Anwohner retten eingeklemmtes Unfallopfer

Pkw prallt gegen Baum und fängt Feuer

+
Das Auto brannte nach dem Aufprall völlig aus.

Rodewald - Aus noch ungeklärter Ursache kam Freitagnachmittag ein 53-jähriger Rodewalder auf der Kreisstraße 61, aus Niedernstöcken kommend, kurz vor Rodewald nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Auto gegen einen Baum.

Aus noch ungeklärter Ursache kam Freitagnachmittag ein 53-jähriger Rodewalder auf der Kreisstraße 61, aus Niedernstöcken kommend, kurz vor Rodewald nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Auto gegen einen Baum. Von der Wucht des Aufpralls wurde der Pkw wieder auf die Straße geschleudert, wo er nach einigen Metern zum Stehen kam. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und konnte sich nicht selbst aus seinem Pkw befreien, aus dessen Motorraum Flammen schlugen.

Anwohnern, die den Knall gehört hatten und sofort zur Unfallstelle eilten, befreiten das Unfallopfer aus dem brennenden Wrack und retteten ihm damit das Leben.

Kräfte der Feuerwehr Rodewald löschten den brennenden PKW mit Schaumittel, konnten aber einen Totalschaden nicht mehr verhindern. Für die Lösch- und Aufräumarbeiten musste die Kreisstraße voll gesperrt werden.

rd

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Unklare Lage: Palmyra in der Hand des IS?

Unklare Lage: Palmyra in der Hand des IS?

Einfamilienhaus in Sudweyhe brennt

Einfamilienhaus in Sudweyhe brennt

Terror in Istanbul: 38 Todesopfer - Erdogan kündigt Vergeltung an

Terror in Istanbul: 38 Todesopfer - Erdogan kündigt Vergeltung an

Weihnachtsmarkt in Wetschen

Weihnachtsmarkt in Wetschen

Meistgelesene Artikel

Erneut Tankstellenüberfall

Erneut Tankstellenüberfall

Der Mann stand auf einmal mitten in der Wohnung

Der Mann stand auf einmal mitten in der Wohnung

Leiche im Gleisbett gefunden

Leiche im Gleisbett gefunden

Einbruch ins CJD Heim

Einbruch ins CJD Heim

Kommentare