Gebäude in Mitleidenschaft gezogen

Altpapiercontainer in Brand gesteckt

NIENBURG. Ein Altpapiercontainer brannte in der Nacht zum vergangenen Donnerstag gegen 1 Uhr auf dem Gelände der Volkshochschule (VHS) an der Rühmkorffstraße / Ecke Buermende in Nienburg.

Der Kunststoffbehälter wurde völlig zerstört und die Wand des Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen. Die Flammen hatte eine Mitarbeiterin des gegenüberliegenden DRK-Heimes entdeckt. Die Feuerwehr Nienburg rückte aus und löschte den Brand. Das augenscheinlich von bislang unbekannten Tätern gelegte Feuer vernichtete den Container komplett. Die Hitze ließ außerdem den Putz am Haus abplatzen und die Kellerfenster zerbersten. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf 10 000 Euro.

Ob die Brandstiftung mit dem Beschädigen zweier, vor dem Eingang des DRK-Heimes abgestellten Fahrrädern zusammenhängt, werden die weiteren polizeilichen Ermittlungen ergeben müssen, teilt die Polizei mit. Sie hofft auf Zeugenhinweise und nimmt Hinweise unter Tel. 05021/ 9 77 80 entgegen.

mie

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele für die ganze Familie

Meistgelesene Artikel

„Grüne Oase“ statt Einzelhandel

„Grüne Oase“ statt Einzelhandel

Qualmende Wohnung: Feuerwehr rettet Katzen 

Qualmende Wohnung: Feuerwehr rettet Katzen 

Unfall zwischen Hoya und Bücken fordert zwei schwer Verletzte

Unfall zwischen Hoya und Bücken fordert zwei schwer Verletzte

Nienburgs Bürgermeister eröffnet neugestaltete Verdener Landstraße

Nienburgs Bürgermeister eröffnet neugestaltete Verdener Landstraße

Kommentare