Aktionstag auf dem Rittergut in Brokeloh

Wilhelm Tell und Wäsche waschen

+
In der Schmiede dürfen Mutige selbst versuchen, glühendes Eisen zu bearbeiten.

Brokeloh - Von Beate Ney-Janßen. Auf Äpfel wird geschossen – und viele weitere Überraschungen gibt es außerdem. Zum Wilhelm-Tell-Schießen lädt das Rittergut Brokeloh für Sonntag, 6. März, von 11 bis 16 Uhr zu sich ein.

Mit Armbrüsten auf Äpfel zielen – diese Aktion gibt dem Wilhelm-Tell-Schießen auf dem Rittergut seinen Namen.

Gemeinsam mit dem Schützenverein Brokeloh organisiert Ritterguts-Besitzer Carsten Niemeyer nicht zum ersten Mal solch einen Tag. Rund um das Zielen mit der Armbrust auf Äpfel wird es allerhand zu sehen und auch zu probieren geben. Altes Handwerk steht dabei im Vordergrund. So wird etwa der Arbeitskreis Brokeloh im und vor dem Backhaus vorführen, wie mühsam und aufwendig es in den 1950er Jahren war, seine Wäsche zu waschen. Seile drehen will der Rehburger Bürger- und Heimatverein und lädt auch gerne dazu ein, sich selbst in dieser Kunst zu versuchen.

Leckeres zaubert der Arbeitskreis Brokeloh aus dem Ofen im Backhaus des Rittergutes.

In der alten Schmiede des historischen Gemäuers sollen die Flammen lodern, denn dort bereitet Schmied Cord Preuß alles vor, um Schmiedetechniken von einst zu zeigen. Wer sich an die Lohe traut, darf auch selbst Hand anlegen. Wikingerkegeln, Nagelbalken, Bastelaktionen und auch Ponyreiten sind weitere Attraktionen, die allerdings speziell den Kindern unter den Besuchern vorbehalten sein sollen. Brennt in der Schmiede das Feuer offen, so sind die Flammen im Backhaus vom Ofen umschlossen – Butterkuchen und Pizza werden darin garen, außerdem – an anderer Stelle – Forellen geräuchert und als passende Ergänzung dazu Bratkartoffeln in großer Pfanne gewendet. Weitere Überraschungen sind nicht ausgeschlossen – und die Überschüsse aus sämtlichen Aktionen des Tages fließen in die Jugendarbeit des Schützenvereins.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

+++ Neu: Gestensteuerung in der iOS-App +++

+++ Neu: Gestensteuerung in der iOS-App +++

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Meistgelesene Artikel

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Kommentare