Abfahrt Nienburg-West ist seit Dienstag wieder geöffnet / Bauarbeiten gehen in die Winterpause

Stadtumgehung Nienburg: Ab Mitte Dezember frei

+
Die Arbeiten an der Auffahrt Nienburg-West/Seegraben sind abgeschlossen.

Nienburg -  von Leif Rullhusen. Die Sanierungsarbeiten an der Nienburger Stadtumgehung gehen in die Winterpause. „Mitte Dezember schließen wir die Arbeiten vorerst ab“, berichtet Jana Winkler, Leiterin des Fachbereichs Bau in der Nienburger Straßenbauverwaltung, gegenüber dem BlickPunkt.

Dann sei die B6 rund um Nienburg wieder durchgehend in jede Richtung zweispurig befahrbar. Der Rückbau von einigen Baustellenbereichen hat bereits begonnen. So ist auch die Auf- und Abfahrt Nienburg-West/Seegraben seit Dienstag wieder vollständig für den Verkehr geöffnet.

Weiter gehen die Sanierungsarbeiten im Frühjahr, voraussichtlich im März oder April. „Je nachdem, wie lange der Winter sich hinzieht“, erklärt Winkler. Bis Ende Mai seien die Arbeiten wie geplant abgeschlossen.

ru

Quelle: BlickPunkt Nienburg

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Meistgelesene Artikel

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Auf den Spuren jüdischer Familien im Hoyaer Land

Auf den Spuren jüdischer Familien im Hoyaer Land

Polizei sucht Eigentümerin eines Fahrrades

Polizei sucht Eigentümerin eines Fahrrades

Kommentare