80-Jähriger ertrinkt im Hämelsee im Landkreis Nienburg

Heemsen - Ein 80 Jahre alter Mann ist am Samstag im Hämelsee im Landkreis Nienburg ertrunken.

Wie die Polizei mitteilte, bemerkten andere Gäste am See, dass der Mann unterging. Sofort suchten Rettungsschwimmer der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) nach dem 80-Jährigen. Sie entdeckten den Mann aber nicht. Taucher fanden später seine Leiche. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Meistgelesene Artikel

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Kommentare