Sonarboot sucht Badeseen nach vermisstem 31-Jährigen ab

Jemgum - Die Polizei hat mit einem Sonarboot die Badeseen rund um Jemgum in Ostfriesland nach einem vermissten 31-Jährigen abgesucht.

Danach könnten noch weitere Gewässer wie die Ems folgen, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Am Wochenende hatten bereits zahlreiche Feuerwehrleute und Freiwillige erfolglos die Gegend um die Gemeinde durchkämmt. Der 31-Jährige war am 6. Dezember nach einem Feuerwehrfest in Critzum im Kreis Leer nicht nach Hause gekommen. Bei einer Suchaktion fanden Kameraden der freiwilligen Feuerwehr bisher nur das ausgeschaltete Handy des 31-Jährigen. Die Polizei setzte mehrmals Suchhunde und Hubschrauber ein, konnte den Vermissten aber noch nicht finden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

Fahrzeuge prallen in Magelsen gegeneinander

Fahrzeuge prallen in Magelsen gegeneinander

Vermisster Nienburger tot aufgefunden

Vermisster Nienburger tot aufgefunden

Autofahrerin übersieht in Bücken Schülerinnen auf dem Rad

Autofahrerin übersieht in Bücken Schülerinnen auf dem Rad

Kommentare