Sonarboot sucht Badeseen nach vermisstem 31-Jährigen ab

Jemgum - Die Polizei hat mit einem Sonarboot die Badeseen rund um Jemgum in Ostfriesland nach einem vermissten 31-Jährigen abgesucht.

Danach könnten noch weitere Gewässer wie die Ems folgen, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Am Wochenende hatten bereits zahlreiche Feuerwehrleute und Freiwillige erfolglos die Gegend um die Gemeinde durchkämmt. Der 31-Jährige war am 6. Dezember nach einem Feuerwehrfest in Critzum im Kreis Leer nicht nach Hause gekommen. Bei einer Suchaktion fanden Kameraden der freiwilligen Feuerwehr bisher nur das ausgeschaltete Handy des 31-Jährigen. Die Polizei setzte mehrmals Suchhunde und Hubschrauber ein, konnte den Vermissten aber noch nicht finden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Wahlplakat brannte in Nienburg

Wahlplakat brannte in Nienburg

Frau entdeckt gestohlenen Aufsitzmäher

Frau entdeckt gestohlenen Aufsitzmäher

Aufsitzmäher der Kirchengemeinde Rehburg-Loccum gestohlen

Aufsitzmäher der Kirchengemeinde Rehburg-Loccum gestohlen

Kommentare