18-jähriger Nienburger kracht gegen Bäume und stirbt

+
Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 18-Jährigen feststellen.

Nienburg - Es war 0.43 Uhr am Sonntag, als die Feuerwehr Nienburg zu einer Personensuche ausrückte. Ein 18-jähriger Nienburger war aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Kräher Weg von der Straße abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt.

Dabei wurde der Fahrer aus seinem Opel Cabrio geschleudert. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 18-Jährigen feststellen. Da nicht auszuschließen war, dass sich weitere Personen im Unfallfahrzeug befunden haben, suchten die Feuerwehrleute die Umgebung ab, fanden aber nichts. Die Mitglieder der Wehr leuchteten die Einsatzstelle weiträumig aus, da sich das Trümmerfeld über mehrere hundert Meter erstreckte. Während des Einsatzes blieb der Kräher Weg komplett gesperrt.

mh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Am 15. April öffnen Geschäfte und Außengastronomie

Nienburg: Am 15. April öffnen Geschäfte und Außengastronomie

Nienburg: Am 15. April öffnen Geschäfte und Außengastronomie
Vater der getöteten Judith Thijsen über die Tage nach ihrem Verschwinden

Vater der getöteten Judith Thijsen über die Tage nach ihrem Verschwinden

Vater der getöteten Judith Thijsen über die Tage nach ihrem Verschwinden

Investor für Landesreitschule gefunden

Investor für Landesreitschule gefunden
Junge Frau mit Betonplatte im Fluss versenkt - Mordprozess beginnt

Junge Frau mit Betonplatte im Fluss versenkt - Mordprozess beginnt

Junge Frau mit Betonplatte im Fluss versenkt - Mordprozess beginnt

Kommentare