Benzin als Brandbeschleuniger

Vater verbrennt Gartenabfall - Tochter durch Feuer schwer verletzt

Wurster Nordseeküste - Beim Verbrennen von Gartenabfällen ist ein zwölfjähriges Mädchen in Wurster Nordseeküste im Landkreis Cuxhaven schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Vater am Sonntagnachmittag auf dem Grundstück ein Feuer gemacht und wollte dieses mit Benzin beschleunigen. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge kam es dabei zu einer Verpuffung. Eine Stichflamme verletzte das Mädchen, das nah am Feuer stand, schwer. Sie wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Polizei ermittelt gegen den Vater wegen fahrlässiger Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Karneval in Nizza: Mimen, Mimosen und Mittelmeer

Karneval in Nizza: Mimen, Mimosen und Mittelmeer

Autositze werden immer gesünder

Autositze werden immer gesünder

Meistgelesene Artikel

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare