Zwölfjährige in Hannover angefahren und schwer verletzt

Hannover - Ein zwölfjähriges Mädchen ist in Hannover von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Die Schülerin war über eine Straße gelaufen, um ihren Bus zu erreichen, wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte. Sie ging dazu an einem anderen Bus vorbei und übersah das Auto. Das Mädchen kam schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus. Der 47-jährige Autofahrer wurde nicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare