Defekter Bauteil

Zwischenlager Gorleben: Schwelbrand im Pförtnergebäude

Im atomaren Zwischenlager Gorleben ist ein Schwelbrand im Pförtnergebäude ausgebrochen. Dieser konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Hannover – Im Pförtnergebäude des Zwischenlagers Gorleben kam es zu einem Schwelbrand. Wie das niedersächsische Umweltministerium am Donnerstagabend, 15. Juli mitteilte, sei dieser im Schaltschrank der Brandmeldeanlage ausgebrochen und schnell unter Kontrolle gebracht worden.

Anlage:Atommülllager Gorleben
Lage: Gorleben, Landkreis Lüchow-Dannenberg
Baubeginn:26. Januar 1982
Erster Atommülltransport:8. Oktober 1984

Nach ersten Erkenntnissen des Betreibers - der Gesellschaft für Zwischenlagerung (BGZ) - hat ein defektes elektronisches Bauteil in dem Schaltschrank den Schwelbrand verursacht. Nach der Instandsetzung durch eine Fachfirma läuft inzwischen die betroffene Brandmeldeanlage wieder ordnungsgemäß.

Die Anlagensicherheit sei zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigt gewesen, heißt es in der Mitteilung des Umweltministeriums.

Im Pförtnergebäude des Zwischenlagers Gorleben in Niedersachsen kam es zu einem Schwelbrand (Archivbild)

Das Atommüllager Gorleben befindet sich im niedersächsischen Landkreis Lüchow-Dannenberg. Der Salzstock im Wendland ist ein Zwischenlager für abgebrannte Brennelemente und hochradioaktive Abfälle. Im September 2020 gab die Bundesgesellschaft für Endlagerung bekannt, dass Gorleben nicht als Standort für ein deutsches Endlager für hochradioaktiven Atommüll in Frage kommt, weil ungeeignet. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Sina Schuldt

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bundesweit höchste Inzidenz im Kreis Lüneburg: Ab heute gelten strengere Regeln

Bundesweit höchste Inzidenz im Kreis Lüneburg: Ab heute gelten strengere Regeln

Bundesweit höchste Inzidenz im Kreis Lüneburg: Ab heute gelten strengere Regeln
Mit Alpakas gegen Corona: So wollen Göttinger Forscher die Pandemie beenden

Mit Alpakas gegen Corona: So wollen Göttinger Forscher die Pandemie beenden

Mit Alpakas gegen Corona: So wollen Göttinger Forscher die Pandemie beenden
Leer: Polizei ermittelt gegen Männer nach Vergewaltigung eines Mädchens

Leer: Polizei ermittelt gegen Männer nach Vergewaltigung eines Mädchens

Leer: Polizei ermittelt gegen Männer nach Vergewaltigung eines Mädchens
Nach Abifeier: Landkreis in Niedersachsen ist bundesweiter Inzidenz-Spitzenreiter

Nach Abifeier: Landkreis in Niedersachsen ist bundesweiter Inzidenz-Spitzenreiter

Nach Abifeier: Landkreis in Niedersachsen ist bundesweiter Inzidenz-Spitzenreiter

Kommentare