Zur Abwehr des Islamismus

Terrorismus: Landtag beschließt Untersuchungsausschuss

Hannover - Niedersachsens Landtag hat am Mittwoch auf einer Sondersitzung die Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses beschlossen. Er soll möglichen Lücken in der Abwehr des islamistischen Terrorismus nachspüren.

Zwischen Vertretern der CDU-/FDP Opposition und den rot-grünen Regierungsparteien war es zuvor zu erbitterten Debatten gekommen. FDP-Fraktionsvize Stefan Birkner sprach von einer "Arroganz der Macht" - Rot-Grün schwäche die parlamentarischen Kontrollrechte, indem es den von der Opposition beantragten Zeitraum für die Untersuchung von 2013 auf 2011 ausdehne.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare