Zur Abwehr des Islamismus

Terrorismus: Landtag beschließt Untersuchungsausschuss

Hannover - Niedersachsens Landtag hat am Mittwoch auf einer Sondersitzung die Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses beschlossen. Er soll möglichen Lücken in der Abwehr des islamistischen Terrorismus nachspüren.

Zwischen Vertretern der CDU-/FDP Opposition und den rot-grünen Regierungsparteien war es zuvor zu erbitterten Debatten gekommen. FDP-Fraktionsvize Stefan Birkner sprach von einer "Arroganz der Macht" - Rot-Grün schwäche die parlamentarischen Kontrollrechte, indem es den von der Opposition beantragten Zeitraum für die Untersuchung von 2013 auf 2011 ausdehne.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

FDP verabschiedet Wahlprogramm

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Meistgelesene Artikel

80-Jähriger bedroht Sohn vor Seniorenwohnheim mit Revolver

80-Jähriger bedroht Sohn vor Seniorenwohnheim mit Revolver

Angler findet Leiche in Fluss

Angler findet Leiche in Fluss

Shetland-Pony auf Weide bei Vechta getötet

Shetland-Pony auf Weide bei Vechta getötet

Neue Serie von Geldautomaten-Sprengungen alarmiert Banken

Neue Serie von Geldautomaten-Sprengungen alarmiert Banken

Kommentare