Zweijähriges Mädchen bei Brand in Emden verletzt

Emden - Ein zweijähriges Mädchen ist in Emden bei einem Brand verletzt worden.

Am frühen Donnerstagmorgen brachen auf dem Grundstück der Familie mehrere Feuer aus und zerstörten ein Klettergerüst sowie einen Stapel Brennholz, der direkt an der Hauswand gelagert war. Das Kind schlief im Zimmer über einer der Brandstellen. Durch den Qualm erlitt es eine leichte Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr geht davon aus, dass es sich um Brandstiftung handelt. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare