Zweijähriges Mädchen bei Brand in Emden verletzt

Emden - Ein zweijähriges Mädchen ist in Emden bei einem Brand verletzt worden.

Am frühen Donnerstagmorgen brachen auf dem Grundstück der Familie mehrere Feuer aus und zerstörten ein Klettergerüst sowie einen Stapel Brennholz, der direkt an der Hauswand gelagert war. Das Kind schlief im Zimmer über einer der Brandstellen. Durch den Qualm erlitt es eine leichte Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr geht davon aus, dass es sich um Brandstiftung handelt. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Kommentare