Rettungshubschrauber im Einsatz

Auto landet in Straßengraben: Zwei Schwerverletzte

Lohne - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Vechta sind zwei Frauen schwer verletzt worden. Ihre drei Kinder, die auf der Rückbank saßen, kamen mit dem Schrecken davon.

Wie die Polizei am Sonntag berichtete, kam eine 33-Jährige am Samstag mit ihrem Kleinwagen zwischen Dinklage und Lohne von der Straße ab. Der Wagen riss ein Straßenschild und einen Leitpfosten um, ehe er rund 50 Meter weit durch den Straßengraben rutschte. 

Die Fahrerin wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Auch die 27-jährige Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Die ein bis elf Jahre alten Kinder blieben unverletzt, wurden aber trotzdem zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

Einbrecher fesseln Paar und rauben Bargeld

Einbrecher fesseln Paar und rauben Bargeld

Kommentare