Zwei Verletzte nach Unfall in Melle

Melle/Osnabrück - Bei einem Verkehrsunfall in Melle (Landkreis Osnabrück) sind zwei Männer verletzt worden, einer von ihnen schwer. Ein betrunkener 22-Jähriger war am Samstagabend mit seinem Wagen in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem entgegenkommenden Auto eines 20-Jährigen zusammengeprallt, teilte das Polizeikommissariat Melle mit.

Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste schwer verletzt von Rettern aus seiner Lage befreit werden. Der andere Mann wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 9000 Euro. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

So bereiten Sie Maronen im Backofen zu

So bereiten Sie Maronen im Backofen zu

Politische Aufarbeitung des Terrors von Halle beginnt

Politische Aufarbeitung des Terrors von Halle beginnt

Meistgelesene Artikel

Erst gefeiert, dann geschlagen: Angreifer legen Bewusstlosen auf Gleise

Erst gefeiert, dann geschlagen: Angreifer legen Bewusstlosen auf Gleise

Brennender Mini Cooper auf der A1: Insassen retten sich ins Freie

Brennender Mini Cooper auf der A1: Insassen retten sich ins Freie

Mann bricht in WG ein, schält Kartoffeln und klaut Fischstäbchen und Himbeerlikör

Mann bricht in WG ein, schält Kartoffeln und klaut Fischstäbchen und Himbeerlikör

Huhn gerissen: Unbekanntes Tier mit Silvesterknaller verscheucht

Huhn gerissen: Unbekanntes Tier mit Silvesterknaller verscheucht

Kommentare