Zwei verletzte Kinder bei Wohnungsbrand

Hannover - Bei einem Wohnungsbrand in Hannover sind zwei Kinder verletzt worden. Die beiden 3 und 12 Jahre alten Mädchen konnten sich allein aus der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Lingen-Süd retten, bevor die Feuerwehr eintraf.

Die beiden Geschwister wurden ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht nach Angaben eines Feuerwehrsprechers vom Samstag nicht. Nach ersten Ermittlungen soll Frittierfett in Brand geraten sein. Bei dem Feuer am Freitagabend entstand ein Sachschaden von rund 20 000 Euro. Die beiden Kinder sollen allein in der Wohnung gewesen sein, als der Brand ausbrach. Im Einsatz waren rund drei Dutzend Feuerwehrleute und neun Fahrzeuge. Das Feuer konnte innerhalb weniger Minuten gelöscht werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Rassismus-Vorwürfe: Hawaii-Pizza und Toast Hawaii sollen umbenannt werden

Rassismus-Vorwürfe: Hawaii-Pizza und Toast Hawaii sollen umbenannt werden

Rassismus-Vorwürfe: Hawaii-Pizza und Toast Hawaii sollen umbenannt werden
Forscher mit Durchbruch bei Kernfusion: Wind und Solar bald überflüssig?

Forscher mit Durchbruch bei Kernfusion: Wind und Solar bald überflüssig?

Forscher mit Durchbruch bei Kernfusion: Wind und Solar bald überflüssig?
2G im Supermarkt laut Corona-Verordnung in Niedersachsen nun möglich

2G im Supermarkt laut Corona-Verordnung in Niedersachsen nun möglich

2G im Supermarkt laut Corona-Verordnung in Niedersachsen nun möglich
2G oder 3G: Aktuelle Corona-Regeln in Niedersachsen zu den Herbstferien

2G oder 3G: Aktuelle Corona-Regeln in Niedersachsen zu den Herbstferien

2G oder 3G: Aktuelle Corona-Regeln in Niedersachsen zu den Herbstferien

Kommentare