Fremdeinwirkung ausgeschlossen

Zwei Tote bei Badeunfällen im Landkreis Aurich

1 von 1

Aurich/Berumbur - Bei Badeunfällen sind im Landkreis Aurich zwei Menschen ums Leben gekommen. Beide ereigneten sich am Sonntag in Kiesseen, wie eine Polizeisprecherin am Montag mitteilte.

Zunächst hatten Badegäste am Vormittag die Rettungskräfte in Aurich alarmiert, nachdem sie einen leblos im Wasser treibenden Mann entdeckt hatten. Der 85-Jährige konnte nur noch tot geborgen werden. Am Abend wurden die Retter dann zu einem Einsatz an einem Kiessee in Berumbur gerufen, dort wurde einen Frau vermisst. Die 77-Jährige wurde kurz darauf von Badegästen aus dem Wasser geholt, sie starb wenig später im Krankenhaus. In beiden Fällen werde Fremdeinwirkung ausgeschlossen, sagte die Sprecherin.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Kruse geht zu Boden - so lief das Abschlusstraining

Bremen - So langsam wird es ernst. Für die Werder-Profis stand am Freitag das Abschlusstraining vor dem Rückrunden-Auftakt bei Hannover 96 auf dem …
Fotostrecke: Kruse geht zu Boden - so lief das Abschlusstraining

Fotostrecke: Werder zurück auf dem heimischen Trainingsplatz 

Bremen - Die Werder-Profis sind zurück aus Südafrika, doch keine Zeit zum Verschnaufen. Am Dienstagnachmittag bat Trainer Florian Kohfeldt zur ersten …
Fotostrecke: Werder zurück auf dem heimischen Trainingsplatz 

Traditioneller Neujahrsempfang im Scheeßeler Hof

Zum traditionellen Neujahrsempfang im Scheeßeler Hof durfte Rathauschefin Käthe Dittmer-Scheele zahlreiche Vertreter der Vereine, des Rats, der …
Traditioneller Neujahrsempfang im Scheeßeler Hof

Sixdays Bremen am Freitag

Sixdays Bremen in der Nacht von Freitag auf Samstag: DJ Toddy feiert mit der Band Line-Six, die ihren Abschied verkündet haben.
Sixdays Bremen am Freitag

Meistgelesene Artikel

Eine klebrige Angelegenheit: Autos werden weiterhin verschandelt 

Eine klebrige Angelegenheit: Autos werden weiterhin verschandelt 

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Müllwagen erfasst Elfjährige: Mädchen stirbt in Klinik

Müllwagen erfasst Elfjährige: Mädchen stirbt in Klinik

Kommentare