Fremdeinwirkung ausgeschlossen

Zwei Tote bei Badeunfällen im Landkreis Aurich

1 von 1

Aurich/Berumbur - Bei Badeunfällen sind im Landkreis Aurich zwei Menschen ums Leben gekommen. Beide ereigneten sich am Sonntag in Kiesseen, wie eine Polizeisprecherin am Montag mitteilte.

Zunächst hatten Badegäste am Vormittag die Rettungskräfte in Aurich alarmiert, nachdem sie einen leblos im Wasser treibenden Mann entdeckt hatten. Der 85-Jährige konnte nur noch tot geborgen werden. Am Abend wurden die Retter dann zu einem Einsatz an einem Kiessee in Berumbur gerufen, dort wurde einen Frau vermisst. Die 77-Jährige wurde kurz darauf von Badegästen aus dem Wasser geholt, sie starb wenig später im Krankenhaus. In beiden Fällen werde Fremdeinwirkung ausgeschlossen, sagte die Sprecherin.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ein eingespieltes Team: Polizeihund X und Diensthundführerin Hannah

Polzeihund X ist seit gut vier Jahren bei der Polizeiinspektion in Vechta als Banknotenspürhund angestellt. Mit Herrchen Hannah gibt er ein …
Ein eingespieltes Team: Polizeihund X und Diensthundführerin Hannah

Bestes Marktwetter bei Maimarkt in Vilsen

Modenschau, eine riesige Auswahl an Leckereien und dekorativen Artikeln, Kinderspiel-Parcours vor der Kirche, Flohmarkt und Livemusik. Was kann man …
Bestes Marktwetter bei Maimarkt in Vilsen

Fotostrecke: Trainingsstart vor Saison-Finale gegen Leipzig

Bremen - Die Werder-Profis sind zurück auf dem Trainingsplatz, um sich auf das Europa-Endspiel am letzten Bundesliga-Spieltag gegen RB Leipzig …
Fotostrecke: Trainingsstart vor Saison-Finale gegen Leipzig

5. Gartentage in Thedinghausen

Die 5. Gartentage Thedinghausen waren ein Genuss voller Kunst, Kultur, Inspirationen und kulinarischen Erlebnissen in einem einmaligen Ambiente. …
5. Gartentage in Thedinghausen

Meistgelesene Artikel

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Nach Gewalttat in Wischhafen: Ereignisse fast vollständig aufgeklärt

Nach Gewalttat in Wischhafen: Ereignisse fast vollständig aufgeklärt

Feuer an einer Moschee in Lohne

Feuer an einer Moschee in Lohne

Kleinflugzeug stürzt nach Unwetter in die Nordsee - weitere Wrackteile gefunden

Kleinflugzeug stürzt nach Unwetter in die Nordsee - weitere Wrackteile gefunden

Kommentare