Ermittlungen laufen 

Zwei Tatverdächtige nach Leichenfund in Lingen festgenommen

Lingen - Nach dem Fund eines Toten Mitte Oktober in Lingen sind zwei tatverdächtige Männer festgenommen worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, stehen die beiden im Verdacht, den 19-Jährigen in der Nacht zum 30. September getötet zu haben. Außerdem sollen sie die Wertsachen des jungen Mannes genommen haben. Am Freitag erließ ein Richter Haftbefehl gegen die beiden. Weil die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind, suchen Staatsanwaltschaft und Polizei weiterhin nach Zeugen. Details zum Tathergang, zur Identität der Verdächtigen und dem Ermittlungsverlauf sollen in der kommenden Woche bekanntgeben werden.

dpa

Mehr zum Thema: 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Kommentare