Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf Hochstraße in Hannovers City

Hannover - An einem Baustellen-Nadelöhr in Hannovers Innenstadt sind bei einem Verkehrsunfall zwei junge Menschen schwer verletzt worden.

Auslöser war nach ersten Erkenntnissen der Polizei der Fahrfehler eines 28-Jährigen. Der habe am Samstagmorgen die Fahrspuren wechseln wollen, die sich wegen einer Baustelle an der Hochstraße verengten. Dabei verwickelte er zwei weitere Autos in den Unfall. Ein 26-Jähriger aus Hildesheim und eine 21-Jährige aus München erlitten schwere Verletzungen. Lebensgefahr habe aber nicht bestanden, sagte ein Polizeisprecher. Im dritten beteiligten Auto saß ein 19-Jähriger. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Kommentare