Unfall in Ostfriesland

Zwei Schwerverletzte nach Überholmanöver eines 73-Jährigen

Warsingsfehn - Zwei Menschen haben sich bei einem Unfall nahe des ostfriesischen Moormerland am Samstagmorgen schwer verletzt.

Ein 73 Jahre alter Mann habe in der Ortschaft Warsingsfehn im Kreis Leer mit seinem Wagen ein anderes Auto überholen wollen, habe dabei aber ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen, teilte die Polizei am Samstag mit. Der ältere Fahrer prallte mit seinem Auto dann gegen den entgegenkommenden Wagen einer 30-jährigen Frau. Die Autos kamen links von der Fahrbahn ab. Beide Fahrer, die 30-Jährige und der 73-Jährige, wurden schwer verletzt und kamen nach dem Unfall ins Krankenhaus. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

360-Grad-Regenwald-Panorama neben dem Zoo in Hannover eröffnet

360-Grad-Regenwald-Panorama neben dem Zoo in Hannover eröffnet

Kommentare