Zwei Menschen bei Unfall verletzt - Säugling vorsorglich in Klinik

Hooksiel - Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Friesland ist eine 23 Jahre alte Frau lebensgefährlich verletzt worden.

Die Frau saß als Beifahrerin im Auto, als das Fahrzeug am Samstag bei Hooksiel von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Wie die Polizei in Wilhelmshaven am Sonntag mitteilte, wurde der Fahrer, der 23-jährige Lebensgefährte der Frau, schwer verletzt. Im Auto befand sich auch ein 3 Monate altes Kind, das bei dem Unfall nicht verletzt wurde. Die Rettungskräfte brachten das Kleinkind jedoch vorsorglich in eine Kinderklinik. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Niedersächsische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Niedersächsische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Kommentare