Zwei Menschen bei Unfall verletzt - Säugling vorsorglich in Klinik

Hooksiel - Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Friesland ist eine 23 Jahre alte Frau lebensgefährlich verletzt worden.

Die Frau saß als Beifahrerin im Auto, als das Fahrzeug am Samstag bei Hooksiel von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Wie die Polizei in Wilhelmshaven am Sonntag mitteilte, wurde der Fahrer, der 23-jährige Lebensgefährte der Frau, schwer verletzt. Im Auto befand sich auch ein 3 Monate altes Kind, das bei dem Unfall nicht verletzt wurde. Die Rettungskräfte brachten das Kleinkind jedoch vorsorglich in eine Kinderklinik. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

dpa

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare